☰ Menu eFinancialCareers

BGL BNP Paribas will auch weiterhin auf dem Arbeitsmarkt aktiv bleiben

Trotz des schwierigen Umfelds will BGL BNP Paribas auch weiterhin aktiv auf dem Arbeitsmarkt bleiben, wie die Luxemburger Tochter der französischen Großbank BNP Paribas jetzt bei der Vorlage ihrer Ergebnisse für das erste Halbjahr ankündigte.

“Im Verlauf des ersten Halbjahrs blieb die Bank auf dem Arbeitsmarkt präsent und sichtbar, indem sie einerseits an verschiedenen nationalen Recruitmentforen teilnahm und andererseits 67 neue Mitarbeiter einstellte – darunter 22 Praktikanten von der Uni”, hieß es von der Bank.

Auch die Geschäftszahlen für die ersten sechs Monate können sich sehen lassen. Entgegen dem Branchentrend konnte BGL BNP Paribas ihr Ergebnis auf 207,6 Mio. Euro nahezu verdoppeln. Dabei sanken die Erträge aus dem operativen Geschäft gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 8,7 Prozent auf 400 Mio. Euro.

Die Verwaltungskosten konnte das Instituts um 10,2 Prozent auf 201,9 Mio. Euro senken. Außerdem war das Ergebnis in 2010 durch negative Sondereffekte belastet worden.

commentaires (0)

Comments

Votre commentaire est en attente de modération. Il apparaîtra sur le site une fois validé

Réagissez

Pseudo

Adresse e-mail

Consultez notre règlement concernant notre communauté ici