☰ Menu eFinancialCareers

DER GEHEIMTIPP: Wieso im Global Transaction Banking fantastische Karrierechancen auf High Potentials warten

containerschiff

Während an den Finanzmärkten Krisenstimmung herrscht, meldete die Realwirtschaft jetzt einen neuen Rekord: Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel und Dienstleistungen (BAG) verkündete stolz, dass die deutschen Exporte in 2011 erstmals die Marke von 1000 Mrd. Euro geknackt haben. Im Boomjahr 2008 war die deutsche Wirtschaft noch knapp an dieser Marke gescheitert.

2011 werde die Summe der Exporte in Deutschland voraussichtlich um 12 Prozent auf 1075 Euro steigen. Und es kommt noch besser: Für das kommende Jahr prognostiziert der Verband eine weitere Zunahme um mindestens 6 Prozent auf 1139 Mrd. Euro.

Banken wollen vom Boom der deutschen Exportwirtschaft profitieren

Kein Wunder, dass die Banken von diesem Kuchen ihr Stück abhaben wollen. Nachdem das Global Transaction Banking lange hinter dem Investmentbanking ein Schattendasein fristete, verzeichnet diese Sparte jetzt einen kleinen Boom.

Denn mit Cash Management, Trade Finance und Security Services lassen sich zwar  schmalere Gewinne als im Investmentbanking erwirtschaften, die jedoch mit geringeren Risiken behaftet sind. „Cash Management hat in der Nachkrisenzeit große Aufmerksamkeit erlangt, da dieser Bereich geringere, aber sehr stetige Erträge erzielt,“ betont Andreas Krischke von Indigo Headhunters.

Deutsche Bank hat innerhalb von zwei Jahren fast 1000 neue Jobs geschaffen

Ein Blick auf die Geschäftszahlen der Deutschen Bank bestätigt diese Beobachtung. So hat der deutsche Branchenprimus in diesem Sektor in 2009 einen Vorsteuergewinn von 921 Mio. Euro eingestrichen, in 2010 waren es 965 Mio. und in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres bereits 840 Mio. Euro. „Die Erträge verändern sich kaum. Sie können die Erträge aus dem Vorjahr einfach für das kommende Jahr ansetzen“, ergänzt Krischke.

Daher hat die Deutsche Bank im Global Transaction Banking auch kräftig angeheuert. So stieg die Mitarbeiterzahl von 3540 in 2009 um 24,8 Prozent auf 4417 in 2011. „Da herrscht viel Dynamik in den letzten zwei Jahren“, sagt auch der Executive Search-Experte.

Laut Krischke werden die Anforderungen an das Geschäft immer komplexer. Daher sind die Eintrittsschwellen für Banken sehr hoch und mithin tummeln sich vor allem internationale Großbanken in diesem Geschäft. Um von dem anhaltenden Boom der deutschen Exportwirtschaft zu profitieren, drängen indes immer mehr ausländische Institute auf den hiesigen Markt.

So sind beispielsweise HSBC und Standard Chartered in Asien stark,  Banco Santander auf der iberischen Halbinsel und Südamerika, Unicredit in Italien und Mittelosteuropa, BNP Paribas in Europa und Citi rund um den Globus. Alle diese Institute buhlen um das Geld der deutschen

Exportwirtschaft.

Ein Eldorado für High Potentials

Doch nicht nur dieser Erfolg schafft neue Karrierechancen, sondern auch die gewandelten Anforderungen an die Mitarbeiter. In der Vergangenheit fristete das Global Transaction Banking eher ein stiefmütterliches Dasein, weshalb der Geschäftsbereich nicht überaus attraktiv für Spitzenleute war. Doch mit dem immer komplexer werdenden Geschäft und der abnehmenden Attraktivität mancher Bereiche des Investmentbankings wandelt sich das Bild.

„Das ist ein Bereich, wo viele High Potentials Chancen haben“, ergänzt Krischke. Demnach werden von Bewerbern u.a. sehr gutes Kredit-Knowhow, eine internationale Ausrichtung verlangt. Auch eine Qualifikation wie der Certified Corporate Treasurer, wie ihn die Frankfurt School of Finance & Management anbietet, stellen aus Arbeitgebersicht einen Pluspunkt dar. Laut Krische träfen die Kandidaten dort schon während der Fortbildung auf künftige Kunden.

Aufgrund des gewandelten Anforderungsprofils stehe darüber hinaus ein Generationswechsel bei den Mitarbeitern an. Um die Zukunft im Global Transaction Banking macht sich der Executive Search-Experte daher keine Sorgen: „Der Trend wird noch eine ganze Weile anhalten.“

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier