☰ Menu eFinancialCareers

Die derzeit begehrtesten Lebensläufe in Luxemburg

Das Großherzogtum zählte noch im Sommer zu einer Insel der Seligen. Während in London schon die ersten Finanzprofi ihren Schreibtischinhalt in Pappkartons verstauen durften, zeigte sich der Arbeitsmark in Luxemburg noch vergleichsweise robust.

Doch mit der DEXIA-Krise und dem Verkauf von KBL European Private Bankers hat sich auch hierzulande die Stimmung eingetrübt. Trotz des Downturnes werden einige Profile immer noch händeringed gesucht, wie eine Umfrage unter Headhuntern im Großherzogtum belegt:

David Kitzinger von Badenoch & Clark

“Für das Business Development werden nach wie vor erfahrene Professionals gesucht, die herausragende internationale Erfahrungen mitbringen, über das notwendig breite’ fachliche Wissen verfügen und ggf. Neugeschäft von Null aufbauen können. Unsere Kunden sind also an Kandidaten interessiert, die besonders vertriebsorientiert sind. Dies gilt sowohl für das Private Banking als auch für die Fondsadministration.

Unverändert gefragt sind qualifizierte Accountants aber auch erfahrenere, in den UK zertifizierte Chartered Corporate Secretaries, die umfassend und selbständig die rechtlichen Aspekte internationaler, börsennotierter Gesellschaften mit Sitz in Luxemburg abdecken können. Wir haben in diesem Bereich nur eine begrenzte Zahl geeigneter Kandidaten in Luxemburg. Eine weitere Beobachtung ist, dass derzeit allgemein eher Spezialisten als Generalisten bei unseren Kunden benötigt werden.”

Courtney Charlton von Greenfield

“Es gibt viel Gerede, dass sich der Luxemburger Arbeitsmarkt in wirklich schlechtem Zustand befindet, dem würde ich so nicht zustimmen. Es herrscht zwar kein Boom, dennoch gibt es immer noch Chancen. Wir sehen neue Kunden in den Markt eintreten und diejenigen, die bereits vor Ort sind, wachsen teilweise.

Einschlägig qualifizierte Accountants und Corporate Professionals werden immer noch sehr stark nachgefragt. Wir stoßen sicherlich bei unseren Kunden sofort auf Interesse, wenn wir ein solches Profil vorlegen. Selbst Kandidaten, die von sich selbst sagen, dass sie eine vergleichsweise allgemeine Ausbildung oder Berufserfahrung mitbringen, können unter der Masse hervorstechen, falls sie eine Spezialisierung auf eine einzelne Assetklasse wie z.B. Immobilienfonds vorweisen können.”

Richard Neale von KR International Recruitment

“Wenn wir einen qualifizierten Accountant mit Berufserfahrung in Real Estate und Private Equity können, dann stehen diesem Kandidaten derzeit reichlich Jobchancen offen.”

Grégory Renardy von Michael Page

“Ich kann sofort Private Banker platzieren, die ein Kundenportfolio von mindestens 20 Mio. Euro mitbringen. Alle sind an derartigen Profilen interessiert. Dabei ist es gleich, woher die Kandidaten stammen. Manchmal müssen sie noch nicht einmal nach Luxemburg ziehen. Compliance Profile für Investmentfonds sind ebenfalls sehr gesucht. In diesem Fall sollten die Kandidaten jedoch Luxemburger Berufserfahrung mitbringen.”

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier