☰ Menu eFinancialCareers

Beim Ranking der lebenswertesten Städte der Welt bleibt Luxemburg Mittelmaß

Beim alljährlichen Ranking des Beratungsunternehmens Mercer zu den lebenswertesten Städte der Welt schafft es Luxemburg nur auf einen mittelmäßigen 19. Platz. Damit erreicht die Hauptstadt des Großherzogtums den gleichen Rang wie schon im Vorjahr. Für die Studie bewertet Mercer jedes Jahr 221 Städte nach 39 Kriterien.

Die ersten zehn Plätze werden von Städten aus der Schweiz, Deutschland und Österreich dominiert. So konnten Wien und Zürich ihren ersten und zweiten Platz verteidigen. Auf den Plätzen vier, fünf und sieben folgen München, Düsseldorf und Frankfurt sowie auf acht und neun Genf und Bern.

Dennoch konnte sich Luxemburg im Vergleich zu vielen anderen Finanzzentren recht gut schlagen. So finden sich Singapur auf Platz 25, London auf Platz 38, New York auf Platz 47, Hongkong auf Platz 70 und Dubai auf Platz 74.

Auch gegenüber Brüssel (Platz 22) und Paris (Platz 30) hat Luxemburg die Nase vorn. Ein weiterer Lichtblick ist, dass Luxemburg in puncto Sicherheit den ersten Platz vor Bern, Helsinki und Zürich belegt. Die Stadt mit der geringsten Lebensqualität ist übrigens Bagdad.

Hier die wichtigsten Ergebnisse:

1. Wien

2. Zürich

3. Auckland (Neuseeland)

4. München

5. Düsseldorf

5. Vancouver (Kanada)

7. Frankfurt

8. Genf

9. Bern

9. Kopenhagen

12. Amsterdam

16. Hamburg

17. Berlin

19. Luxemburg

22. Brüssel

24. Nürnberg

25. Singapur

26. Dublin

28. Stuttgart

30. Paris

38. London

47. New York

61. Leipzig

70. Hongkong

74. Dubai

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier