☰ Menu eFinancialCareers

Luxemburg zählt zu den Städten mit der höchsten Kaufkraft der Welt

In kaum einer anderen Stadt können sich die Menschen einen so hohen Lebensstandard wie in Luxemburg gönnen. Laut einer Studie der Schweizer Großbank UBS lag die Binnenkaufkraft weltweit nur noch in Zürich und Sydney höher als hierzulande. In Luxemburg belief sich die Binnenkaufkraft auf 97,4 Prozent von Zürich.

In der Studie heißt es hierzu: “Luxemburg hat den dritten Platz in der Rangliste der Binnenkaufkraftindizes, den das Land bereits bei unserer ursprünglichen Erhebung von 2009 innehatte und im letzten Jahr räumen musste, nun wieder zurückerobert.”

“Dabei steht das Land hinsichtlich des Lohn- und Preisniveaus nur auf den Rängen 8 und 13. Das zeigt, dass die Höhe der Löhne nicht unbedingt auf die Kaufkraft schließen lässt. Diese hängt auch davon ab, wie teuer der Warenkorb aus Gütern und Dienstleistungen in der jeweiligen Stadt ist”, erläutert die Studie.

Beim Lohnniveau stellen indes Zürich und Genf mit 100 bzw. 96,3 Prozent das Maß aller Dinge dar. In Luxemburg werden lediglich 66,2 Prozent der Zürcher Gehälter erzielt, was immerhin noch mehr ist als in Frankfurt (62,9 Prozent) und London (55,3 Prozent). Das höchste Preisniveau herrscht der Studie zufolge in der norwegischen Hauptstadt Oslo, während die Preise in Luxemburg um rund ein Viertel niedriger liegen.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier