☰ Menu eFinancialCareers

Die sonderbarsten Fragen aus Vorstellungsgesprächen

Pferd

Viele Fragen kommen in einem Vorstellungsgespräch so überraschend wie die Zahlungsunfähigkeit Griechenlands: Wieso bewerben Sie sich gerade bei uns? Wie interpretieren Sie unsere Strategie? Und worin bestehen Ihre drei größten Stärken? Doch das muss nicht sein. Wir haben aus unterschiedlichen Quellen Fragen zusammengetragen, die man kaum in einem Vorstellungsgespräch vermuten würde und die sich nicht immer sinnvoll beantworten lassen. Die erste Frage stammt übrigens aus dem nicht-deutschen Sprachraum.

1. Was denken Sie über Adolf Hitler?

2. Worüber sollte sich Lloyd Blankfein Sorgen machen?

3. Falls Sie die Wahl zwischen einem Job bei Goldman Sachs oder 1 Mio. Euro hätten? Wofür würden Sie sich entscheiden und weshalb?

4. Erzählen Sie uns eine interessante Geschichte?

5. Sie haben Chemie studiert. Sie wollen also nur des Geldes wegen ins Banking?

6. Wenn Sie britischer Verkehrsminister wären und den Rechtsverkehr einführen müssten, wie würden Sie dann vorgehen?

7. Sie werden lange Arbeitszeiten haben und wir verlangen von Ihnen, den CFA abzulegen. Das wird Ihr gesamtes Leben beanspruchen und Sie werden kein Privatleben mehr haben. Wie fühlen Sie sich bei dieser Aussicht?

8. Wie haben Sie sich auf dieses Vorstellungsgespräch vorbereitet?

9. Wieso steht Volvo für weniger tödliche Unfälle als andere Marken?

10. Ein Auto fährt schnell eine Straße entlang, auf der ein Mann bewegungslos steht. Weder die Straßenbeleuchtung, noch die Scheinwerfer des Wagens funktionieren. Dennoch umfährt das Auto den Passanten. Wie ist das möglich?

11. Wie viele Fenster gibt es in diesem Gebäude?

12. Es ist 3.20 Uhr. In welchem Winkel steht der Minuten- zum Stundenzeiger?

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier