☰ Menu eFinancialCareers

Allianz sucht 500 Vertriebsprofis in Österreich

Während die Allianz in Deutschland jüngst den Abbau tausender Arbeitsplätze bekannt gab, will die Österreichische Tochter insbesondere im Vertrieb personell aufrüsten.

Das Jahr 2005 war für die Allianz Gruppe in Österreich ein besonderes Jahr, da es zugleich den Höhepunkt und Abschluss eines vor 5 Jahren eingeleiteten Turn-around-Prozesses markierte. “Wir haben unseren nachhaltigen Konsolidierungsprozess erfolgreich abgeschlossen und die für 2005 gesteckten Ziele nicht nur erreicht, sondern deutlich übertroffen”, resümierte der Vorstandsvorsitzende Dr. Wolfram Littich

Dank der guten Ergebnisse will die Allianz Österreich wieder verstärkt in die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen investieren. Bis 2008 sollen 500 neue Vertriebsmitarbeiter aufgenommen werden, in deren Ausbildung und Entwicklung das Unternehmen bis zu 20 Mio. Euro stecken will. Bereits heute ist etwa jeder vierte Versicherungslehrling in Österreich bei der Allianz.

Zudem soll das Netz der Allianz-Standorte in Österreich weiter ausgebaut werden.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier