☰ Menu eFinancialCareers

Auch Deutsche Bank, JPMorgan und Morgan Stanley haben Ratgeber für erfolgreiche Vorstellungsgespräche

Goldman Sachs ist nicht die einzige Bank, die einen Ratgeber für erfolgreiche Vorstellungsgespräche bereitstellt. Wie bei Goldman richten sich die Ratgeber vornehmlich an Studenten. Allerdings können die Ratschläge auch für berufserfahrene Kräfte und Seiteneinsteiger interessant sein.

Falls Sie also bei einem der genannten Häuser zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen sind, dann werden die folgenden Zusammenfassungen Ihnen gewiss weiterhelfen.

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank verfügt leider über keine Goldman Sachs vergleichbare Präsentation. Allerdings stellt der deutsche Branchenprimus ein Kurzvideo unter dem Titel “Interview 101” bereit, in dem Mitarbeiter der New Yorker Niederlassung auftreten und darüber diskutieren, was sie besonders an den Leuten mochten, denen sie in einem Vorstellungsgespräch begegnet sind.

Dazu gehören Leute…

  • …, die bei der Deutschen Bank ihr Arbeitsleben verbringen wollen.
  • …, die vornehm sind.
  • …, die “Geschichten erzählen” und “Punkte verbinden” können, damit dies nicht der Gesprächspartner leisten muss.
  • …, die humorvoll sind – ohne sich wie ein Komödiant aufzuführen.
  • …mit einer “Leidenschaft”, die ausdauernd sind, hart arbeiten wollen und bereits bewiesen haben, dass Sie über Erfolgstalent verfügen.
  • …, die freimütig zugeben, eine Frage nicht beantworten zu können, die jedoch sagen: “Wenn ich darüber nachdenken sollte, dann würde ich hier ansetzen…”
  • …, die genau wissen, wieso sie lieber für die Deutsche Bank als für eine andere Bank arbeiten wollen.
  • Dabei werden auch die beliebtesten Fragen aus Vorstellungsgesprächen diskutiert, angefangen von…

  • Erzählen Sie uns, was Sie nicht machen wollen?
  • … bis hin zu:

  • Erzählen Sie von einem gesetzten Ziel, das Sie nicht erreicht haben, und worüber einige Leute nicht gerade erfreut waren – wie sind Sie damit umgegangen.
  • JPMorgan

    Der Ratgeber von JPMorgan zu den Vergnügungen eines Vorstellungsgespräches finden Sie hier und er ist von einer geradezu ermüdenden Direktheit.

    Demnach müssen Sie besonders darauf achten, Ihre Ausführungen mit echten Erfahrungen zu unterfüttern, um zu zeigen, dass Sie über die geforderten “Kompetenzen” bereits verfügten, bevor Sie zu dem Vorstellungsgespräch gegangen sind. Und stellen Sie sicher, dass Sie lächeln.

    Morgan Stanley

    Morgan Stanleys Ratgeber finden Sie hier. Vor allem die Liste unglaublich allgemeiner Fragen ist nützlich. Denn hierauf trifft leider jeder irgendeinmal in seiner Karriere. Dazu gehören:

  • Was ist Ihnen an Ihrem Job am wichtigsten?
  • Geben Sie mir ein Beispiel, als Sie jemanden motiviert haben.
  • Erzählen Sie uns davon, wie Sie als Teil eines Teams gearbeitet haben.
  • Was finden Sie attraktiv an einer Karriere in der Branche?
  • Erzählen Sie uns davon, wie Sie Verbindungen mit anderen Leuten aufgebaut haben.
  • Erzählen Sie uns von einer Situation, in der es Ihnen schwerfiel, an benötigte Informationen heranzukommen und wie Sie schließlich dennoch erfolgreich waren.
  • Berichten Sie von einem Ereignis, bei dem Sie einen nachhaltigen Einfluss auf eine Situation hatten.
  • Interessanter als Morgan Stanleys Ratgeber für Vorstellungsgespräche ist das Karrierevideo “Futures and Options”, welches die Bank als einen Ort unbändigen Gelächters und fantastischer Tage dargestellt. Damit steht das Video im direkten Gegensatz zu Goldman Sachs, wo ein eher deprimierender Grundton herrscht und jemand darüber nachdenkt, wieso das Leben einem stochastischen Modell gleicht.

    Kommentare (0)

    Comments

    Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

    Antworten

    Pseudonym

    E-Mail

    Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier