☰ Menu eFinancialCareers

Steht bei Allianz Global Investors ein Personalabbau ins Haus?

Allianz Global Investors in Frankfurt.

Allianz Global Investors in Frankfurt.

Etwa 250 Stellen sollen laut einem Brancheninsider bei Allianz Global Investors auf der Kippe stehen. Das Tochterunternehmen der Allianz SE beschäftigt nach eigenen Angaben etwa 2800 Mitarbeiter. Somit würde es sich um einen Abbau von 9 Prozent des Personals handeln.

Ein AGI-Sprecher wies diese Information unterdessen als unzutreffend zurück. Vielmehr gebe es bei AGI ein „Komplexitätsreduzierungsprogramm“, mit dem u.a. die Verwaltungskosten gesenkt werden sollen. Davon würden jedoch etwa 80 Prozent auf Sachkosten und nur etwa 20 Prozent auf Personalkosten entfallen. Zur Höhe der geplanten Kosteneinsparungen wollte sich der Sprecher indes nicht äußern.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier