☰ Menu eFinancialCareers

Wie Sie trotz Arbeitslosigkeit eine gute Figur machen

(Photo credit: Marvin Kuo)

(Photo credit: Marvin Kuo)

Falls Sie heute Ihren Job in den Finanzdienstleistungen verlieren, dann kann es schon einige Zeit dauern, bevor Sie eine neue Stelle finden. Recruiter sprechen von sechs oder mehr Monaten. Auch gutwillige Arbeitgeber bevorzugen oftmals Kandidaten ohne Lücke in Ihrem Lebenslauf. Doch wie können Sie in einer solchen Situation Ihre Chancen verbessern, wieder auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein?

1. Positionieren Sie sich als Thought-Leader

Es scheint ein wenig extrem zu klingen, dennoch rät Chad Oakley vom weltweit operierenden Executive Search-Unternehmen Charles Aris arbeitslosen Finanzprofis z.B. tägliche Marktberichte zu verfassen. „Wenn Sie zu Vorstellungsgesprächen gehen, dann verfügen Sie über hunderte Seiten an Marktberichten, die für Ihre Leidenschaft für die Branche und für Ihre harte Arbeitsmoral sprechen“, sagt Oakley. „Das ist so, als hätten Sie nie mit dem Arbeiten aufgehört“, ergänzt der Experte.

Alternativ können Sie auch einen Blog über Ihr Spezialgebiet eröffnen, wozu die Karriereberaterin Dana Leavey aus New York rät. Doch auch ein E-Book zu schreiben, an einer Hochschule zu unterrichten oder Workshops zu veranstalten, kann sinnvoll sein.

2. Betreiben Sie ein wenig Consulting

Die kurzzeitige Tätigkeit als Consultant zählt traditionell zu den beliebtesten Tätigkeiten von arbeitslosen Finanzprofis. Dabei sollten Sie auf kleinere Unternehmen, Ihre Kunden oder auch ehemalige Arbeitgeber zugehen. Auch wenn diese nur wenig zahlen, können Consulting-Projekte lohnenswert ausfallen. „Dies zeigt, dass andere Marktteilnehmer in Ihnen einen Mehrwert sehen“, sagt Oakley. „Denn es bedeutet, dass ich arbeitswillig bin und Leerlauf nichts für mich ist.“

3. Leisten Sie freiwillige Arbeit

Freiwillige Arbeit hilft dabei, Beziehungen aufzubauen, Kompetenzen zu schärfen und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Das mag sich nicht bezahlt machen, doch freiwillige Arbeit kann auch einen exzellenten Weg darstellen, Berufserfahrung zu sammeln, um einen radikalen Karriereschwenk einzulegen und in einem anderen Bereich zu arbeiten.

4. Bringen Sie Ihre Kompetenzen up to date

Falls Sie eine andere Aufgabe anstreben, dann sollten Sie viele Jobbeschreibungen lesen und sich die gefragten Kompetenzen notieren, über die Sie nicht verfügen, und diese durch entsprechende Studien erwerben.  Auch der CFA stellt immer eine beliebte Option dar. Darüber hinaus gibt es diverse Fortbildungen, die für Sie in Frage kommen könnten. Sie sollten das Beste aus dieser Zeit machen…

5. Sprechen Sie die Lücke selbst an, bevor es jemand anderes macht

Falls Sie es bis in ein Vorstellungsgespräch schaffen, dann sollten Sie nicht so lange warten, bis jemand Ihre Arbeitslosigkeit anspricht.

„Vielmehr sollten Sie ein helles Licht auf diese Lücke im Vorstellungsgespräch fallen lassen“, rät Oakley. „Kommen Sie ihnen zuvor und seien Sie pro-aktiv. Der einzige Weg, wiedereingestellt zu werden, wenn Sie eine längere Lücke in Ihrem Lebenslauf haben, besteht darin, dem Unternehmen zu zeigen, dass Sie zu 100 Prozent damit zurechtkommen, hierüber zu sprechen. Falls diese erst nachfragen und nachbohren müssen, dann werden sie das Schlimmste annehmen“, ergänzt Oakley.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier