☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Was Chefs in der Rezession können müssen

Was Chefs in der Rezession können müssen. (Süddeutsche)

Das Kauderwelsch aus Deutsch und Englisch, jahrelang unvermeidbar unter Managern, ist auf dem Rückzug. (FAZ)

Controller und Corporate-Finance-Experten sind besonders dann gefragt, wenn sie mehr als nur Zahlenjongleure sind. (Absatzwirtschaft)

Deutsche-Bank-Aufseher Clemens Börsig – “14 Millionen Gehalt gibt es so schnell nicht wieder.” (FAZ)

Niemand gönnt den Managern Boni. (Welt)

Der frühere Dresdner-Bank-Vorstand Stefan Jentzsch verzichtet auf seine Sonderzahlungen für 2008. (Manager Magazin)

Merkel will Staatsmehrheit an Hypo Real Estate. (Spiegel)

Aareal Bank holt sich trotz Gewinn Kapital vom Staat. (Reuters)

Börsenkrise führt bei Direktbank DAB 2008 zu Gewinneinbruch. (Reuters)

Die Kapital-Verbrecher. (Umweltjournal)

HSH-Nordbank in Not. (FTD)

Der US-Kongress deckelt über das Konjunkturpaket Extra-Vergütungen von Bankmanagern. (taz)

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier