Presseschau - Unternehmen stöhnen unter verschärfter Kreditvergabe

eFC logo

AKTUELLES

Die Finanzkrise belastet das Verhältnis vieler Unternehmen zum Geldgewerbe, allen voran zu den Investmentbankern, schwer. (Wirtschaftswoche)

Ackermann begrüßt Staatshilfe für Banken. (Focus)

Warum die Deutschen zur Deutschen Bank eine äußerst zwiespältige Beziehung pflegen. (Handelsblatt)

Die WestLB und die Deka haben sich auf einen Zeitplan für ihre Fusionsverhandlungen geeinigt. (FTD)

BayernLB braucht eventuell Finanzspritze. (FTD)

Unter "Heuschrecken" bricht Panik aus. (FTD)

Der Rettungsplan könnte das Ende von Hypo Real Estate bedeuten. (Reuters)

Die drei aus der Debakel-Bank. (Handelsblatt)

Interview mit Marc Faber - "US-Rettungsplan ist mangelhaft." (Handels-Zeitung)

Was spanische und französische Banken erfolgreich macht. (FTD)

Mitarbeiter von Lehman Brothers greifen von der insolventen Investmentbank ab, was nicht niet- und nagelfest ist. (Handelsblatt)

Das Killervirus der Banken. (FTD)

KARRIERE

Experten raten Bewerbern, sich bei Assessment Centern nicht zu verstellen. (Süddeutsche)

Was bringen Massage oder Meditation Mitarbeitern und Managern im Job? (Handels-Zeitung)

REKRUTING

Führungskräfte von außen schnell und effizient ins Unternehmen zu integrieren, wird immer erfolgsentscheidender. (Handelsblatt)

PERSONALIEN

SAP SI-Finanzchef Joachim Müller, 49, wechselt zum Baukonzern Bilfinger Berger. (Dow Jones)

Close