☰ Menu eFinancialCareers

Branchen erklärt: Operations

Modélisation financière

Wenn Sie sich eingehend mit der düsteren Welt des Investmentbankings befassen, werden sie recht früh die Begriffe „Frontoffice“ und „Backoffice“ hören.

Falls Leute über das Frontoffice (den kundennahem Bereichen) sprechen, dann dreht es sich um die „sexy“ Bereiche des Investmentbankings – M&A (Mergers & Acquisitions), Verkauf (Sales) und Trading (Handel). Sofern der Begriff „Middleoffice“ fällt, dann sind Bereiche wie IT, Buchhaltung und Risikomanagement gemeint. Und unter dem Backoffice wird „Operations“ verstanden.

Anders als im Frontoffice unterhalten die Mitarbeiter in Operations keinen Kundenkontakt, um Erträge oder Gewinne für die Bank zu generieren. Denn bei Operations handelt es sich um unterstützende Funktionen – die Fachleute in Operations unterstützen das Frontoffice und stellen sicher, dass alles reibungslos läuft und die Bank bezahlt wird.

Die Hauptaufgabe von Operations ist das Abwickeln von Trades (Finanztransaktionen). So müssen z.B. die Verkaufsunterlagen mit denen des Handelspartners übereinstimmen. In den meisten Fällen werden einfache Trades mit großen elektronischen Systemen wie Euroclear in Brüssel automatisch abgewickelt.

„Settlements“ deckt alles ab – von der Vorbereitung der Belege, die für einen Handel nötig sind, bis zur Sicherstellung, dass die Bank für alle Aktien, die ge- oder verkauft werden, auch bezahlt wird und die Preise korrekt sind.

Positionen und Karrierewege

Für einen Einsteiger im Bereich Clearing (Abwicklung) und Settlement besteht eine Hauptaufgabe darin, dass die Computersysteme korrekt funktionieren und Fehler vermieden werden. Es geht also darum, die Fehler – die sogenannten Ausnahmen – zu bewältigen.

Als Exceptionmanager im Settlement können Sie beispielsweise mit Tradern diskutieren, die eine Aktie für 3 Dollar verkauft haben wollen, während der Käufer lediglich von 2 Dollar ausgeht. Es gibt jedoch auch einige Bereiche, wo die Abwicklung nicht automatisch abläuft. Dort wird erwartet, dass Sie viel mehr leisten, als einfach nur Fehler in der elektronischen Abwicklung zu suchen und zu korrigieren. Besonders der große Markt der „over-the-counter-Geschäfte“ (OTC) mit Derivaten mit einem weltweiten Volumen von rund 600 Mio. Dollar hängt noch stark von vielen manuellen Arbeitsschritten ab, was auch Probleme verursacht. Es werden zwar Maßnahmen ergriffen, um die OTC-Geschäfte zu automatisieren und zu zentralisieren, aber solange das noch nicht funktioniert, ist viel manuelle Arbeit erforderlich.
Die Funktion als Trade Support Officer ist sehr viel näher am Parkett und kann mehrere Anlageklassen wie Aktien, Rohstoffe oder Derivate abdecken. Hier befinden Sie sich in der Schusslinie für alle Anfragen, die ein Trader haben könnte – wie die Berichtigungen und Beilegungen von Unstimmigkeiten zwischen den verschiedenen Parteien einer Transaktion.

Während Sie sich in der Hierarchie bei Operations hocharbeiten, werden Sie Aufgaben übernehmen, die mehr strategischer Natur sind. Wie können Arbeitsabläufe optimiert und was kann ausgelagert werden?

Gehälter und Boni

Als Faustregel gilt: Je exotischer oder spezifischer ein Produkt ist, umso besser wird gezahlt.

Laut dem Personalvermittler Robert Walters verdient ein Manager in London, der mit Aktien und festverzinslichen Wertpapieren im Settlement arbeitet, 60.000 bis 75.000 Pfund (97.000 bis 121.000 Dollar) im Schnitt. Das Gehalt steigt auf maximal 78.00 Pfund (126.000 Dollar) für jemanden, der bei den OTC-Geschäften mit Derivaten oder bei Devisenoptionen arbeitet und auf 65.000 bis 80.000 Pfund (105.000 bis 130.000 Dollar) bei Rohstoffen oder börsennotierten Derivaten.

Als Einsteiger sollten sie etwa 30.000 bis 40.000 Pfund (49.000 bis 65.000 Dollar) als Anfangsgehalt mit einem Bonus von etwa 5.000 Pfund (8.000 Dollar) erwarten.

Fachleute im Bereich Derivate-Settlement erhalten in Hongkong als Einsteiger 380.000 bis 520.000 Hongkong Dollar (48.700 bis 66.600 US-Dollar), was als Senior auf 900.000 bis 1,3 Mio. Honkong-Dollar (115.400 vis 166.700 Dollar) ansteigt.

Mittlerweile verdient man in den USA als Vice President 55.000 bis 165.000 Dollar. Als COO können 185.000 bis 300.000 Dollar eingestrichen werden.

Gesuchte Fähigkeiten

Wenn Jobs in Operations besetzt werden, sucht man eine Kombination von Problemlösungskompetenz, zwischenmenschlicher Fähigkeit und Time-Management. In einem Job, wo Präzision und Beständigkeit unerlässlich sind, ist das Auge fürs Detail ebenso erforderlich. Falls Sie vorankommen wollen, ist die gezielte Arbeit an Ihren Kompetenzen und Qualifikationen unerlässlich.

„Sie könnten in Operations in einem Bereich wie Settlement und Schlichtung anfangen, können aber auch in der Buchhaltung und Fondsverwaltung eingesetzt werden,“ sagt Andrew Dougherty, Managing Director bei BNP Paribas in den USA. „Finden Sie ein Unternehmen, das ein Arbeitsumfeld bietet, das Sie allen Aspekten des Geschäftes aussetzt. Das wird Ihnen erlauben, in verschiedenen Bereichen von Operations ausgewogen und kenntnisreich zu werden.“

Während Fachleute im Bereich Operations wenig Aufgaben haben, die direkten Kundenkontakt beinhalten, sind sie in erster Linie für reibungslose Abläufe im Unternehmen verantwortlich und deswegen verbessert jedes bewältigte Problem die Kundenzufriedenheit. Gute Kommunikationsfähigkeiten sind wichtig, weil die Leute im Bereich Operations mit vielen anderen Abteilungen und Aufgaben in der Bank zu tun haben. Würden Sie sich wohl fühlen, wenn Sie mit einem ungeduldigen Händler arbeiten müssten?

Vikram Sud, Leiter der asiatisch-pazifischen Abteilung Operations und Technology bei Citi sagt, dass Bewerber gute zwischenmenschliche Fähigkeiten mitbringen sollten, um Teams zu leiten und gut mit dem Geschäft und den Kunden umgehen zu können.

„Während Sie prozessorientiert sind, werden sie dennoch stets den Status Quo in Frage stellen und die Technologie effektiv nutzen, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern und die Effizienz voranzutreiben,“ ergänzt Sud.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier