☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Keine Lohnerhöhung für meckernde Mitarbeiter

Sperren sich Mitarbeiter gegen schlechtere Arbeitsbedingungen, können sie unter Umständen von Lohnerhöhungen ausgeschlossen werden. Zwar dürfe ein Teil der Beschäftigten nicht willkürlich übergangen werden, aus sachlichen Gründen seien Unterschiede aber möglich, urteilte das Bundesarbeitsgericht. (Welt)

Wie Arbeitnehmern mehr von der Abfindung bleibt. (Welt)

Das Markensterben unter den Banken geht weiter. (Welt)

Die Boni-Jagdsaison ist wieder eröffnet. (FTD)

Banken drehen wieder groß am Gehaltsrad. (FTD)

Banken vertuschen Kreditklemme. (FTD)

Gregor Pottmeyer, Finanz- und Risikochef der Mercedes-Benz Bank, soll Nachfolger von Deutsche-Börse-Finanzvorstand Thomas Eichelmann werden. (Manager Magazin)

Die HSH Nordbank hat Vorstandschef Jens Dirk Nonnenmacher das umstrittene Millionengehalt gewährt, um zu vermeiden, dass er die angeschlagene Landesbank verlässt. (Handelsblatt)

Die größte indische Privatbank ICICI will die seit ihrem Markteintritt vor knapp anderthalb Jahren gesammelten Einlagen in diesem Jahr zur Unternehmensfinanzierung nutzen. (Handelsblatt)

Bayern bereitet BayernLB-Verkauf vor. (FTD)

Heuschrecken haben weniger zu knabbern. (FTD)

Die USA steht vor dem größen Bankencrash seit Washington Mutual. (FTD)

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier