☰ Menu eFinancialCareers

Boston Consulting Group sucht 170 Berater und 80 Praktikanten

“Ein Claim, ein Look, eine Botschaft” – unter diesem Motto hat die Unternehmensberatung Boston Consulting Group Boston Consulting Group (BCG) eine weltweite Recruiting-Kampagne mit dem Titel “Grow Further” gestartet.

Die Kampagne richtet sich an Studenten und Hochschulabsolventen in den 38 Ländern, in denen BCG vertreten ist. In Deutschland löst “Grow Further” die bisherige Kampagne “Denken ist Handeln” ab und startet mit deutschsprachigen Motiven Ende Oktober in zahlreichen Leitmedien.
Beide Kampagnen hat die Berliner Werbeagentur Scholz & Friends entwickelt.

Die Kampagne soll Talente aller Fachrichtungen für eine Beraterkarriere gewinnen. So hat nur die Hälfte der BCG-Consultants in Deutschland ein wirtschaftswissenschaftliches Studium abgeschlossen.

Über Einstiegsprogramme, Trainingsangebote und die Arbeit an wechselnden Projekten für Unternehmen aller Branchen erwerben Ingenieure, Physiker, Mediziner, Juristen und Vertreter anderer Fachrichtungen Wirtschaftswissen und Managementfähigkeiten.

“BCG-Berater wachsen mit und an immer neuen Herausforderungen – und durch die Zusammenarbeit in Teams aus unterschiedlichen Top-Talenten”, sagt Niclas Storz, BCG-Partner in Düsseldorf und in Deutschland für das Personalmarketing verantwortlich.

Im kommenden Jahr will BCG in Deutschland 250 Stellen schaffen, davon 170 für Berater und 80 für Praktikanten.

Zu den begehrten Interviews werden nur die besten 10 Prozent eines Jahrgangs und Fachs eingeladen, sagte eine Sprecherin. Bewerber müssen darüber hinaus im In- und Ausland praktische Erfahrung gesammelt haben. Sei es durch Praktika oder durch Studienaufenthalte. Informationen zu den Verdienstmöglichkeiten gibt es nicht. “Gehälter kommunizieren wir grundsätzlich nicht”, sagte die Sprecherin.

Derzeit arbeiten weltweit mehr als 3.900 Berater. Das Unternehmen gehört 500 Partnern. Rund 8.500 ehemalige BCG-Berater (“Alumni”) besetzen nach BCG-Angaben weltweit Führungspositionen in der Industrie und Finanzbranche oder oder leiten ihr eigenes Unternehmen.

“Wir suchen die besten Talente – und diese sind schon im Studium an kein bestimmtes
Land mehr gebunden”, sagt Antonella Mei-Pochtler, Senior Partner der Boston Consulting Group und weltweit für die Markenführung der Strategieberatung verantwortlich. “Wir haben Mitarbeiter, die in Korea geboren wurden, in Schweden studiert haben und heute in München arbeiten.”

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier