☰ Menu eFinancialCareers

Investor-Relations-Chefs von DAX-Firmen verdienen 282.000 Euro pro Jahr

Leitende Investor-Relations-(IR)-Manager haben in den vergangenen zwei Jahren hohe Zuwächse bei der Vergütung verzeichnet, hinken Kollegen in angelsächsischen Ländern aber weiter hinterher. Dagegen mussten IR-Juniors im Vergleich zu 2006 Einbußen beim Gehalt hinnehmen.

Das hat eine Umfrage des Deutschen Investor Relations Verbandes (DIRK) und der Unternehmensberatung Towers Perrin bei 60 Verbandsmitgliedsfirmen ergeben.

Der IR-Chef eines DAX-Unternehmens kommt demnach im laufenden Jahr auf ein durchschnittliches Gesamtgehalt (Grundgehalt plus Bonus) von 282.000 Euro.

Dagegen muss sich der IR-Leiter eines MDAX-Wertes mit 170.000 Euro zufrieden geben, die Kollegen von SDAX- und TecDAX-Gesellschaften erhalten durchschnittlich 167.000 Euro.

IR-Leiter von Unternehmen, die nicht in einem der drei führenden Indizes notiert sind, müssen sich mit 138.000 Euro bescheiden – das ist weniger als die Hälfte bei einem DAX-Konzern.

IR-Anfänger müssen zwar auch nicht gerade am Hungertuch nagen, aber auch hier sind die Unterschiede je nach Index-Zugehörigkeit recht groß.

IR-Einsteiger verdienen bei einem DAX-Unternehmen durchschnittlich 52.000 Euro per annum. Juniors bei einer im MDAX-gelisteten Gesellschaften verdienen acht Prozent weniger, bei SDAX und TecDAX-Firmen sind es 13 Prozent weniger und bei nicht in einem führenden Index gelisteten Unternehmen sogar 30 Prozent weniger.

Das Gesamtgehalt der IR-Einsteiger fiel im Vergleich zu 2006 sogar um im Einzelfall einige tausend Euro, weil sich am Arbeitsmarkt niedrigere Fixgehälter durchgesetzt haben.

Interessanterweise verdienen Junior-IR-Manager in Großbritannien (bis zu 37 Prozent) und in den USA (bis zu 20 Prozent) weniger als in Deutschland.

Bei den Führungspositionen haben dagegen die Deutschen das Nachsehen: Britische IR-Leiter verdienen im Schnitt sieben Prozent mehr als die Kollegen auf dem Kontinent, Amerikaner kassieren dagegen sogar bis zu 25 Prozent mehr.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier