GASTBEITRAG: Ich date eine Investmentbankerin und weiß nicht mehr weiter

eFC logo
Dating a banker

Ich schreibe hier, um Hilfe von Leuten zu bekommen, die im Investment Banking arbeiten. Ich bin 25 Jahre alt und führe seit sechs Monaten eine Beziehung mit einer 23jährigen Investmentbankerin. Sie ist ein Junior in einem M&A-Team eines der New Yorker Spitzeninstitute und ich verstehe sie einfach nicht.

Wir haben uns häufig getroffen und gemeinsam all die üblichen Dinge unternommen: Wir sind in Restaurants und Kinos gegangen, haben Spaziergänge im Central Park unternommen und den botanischen Garten in Brooklyn besucht. Es scheint gut zu laufen, dennoch habe ich den Eindruck, dass sie mich auf Distanz hält.

Mir ist natürlich bekannt, dass ein Job im Investmentbanking sehr fordernd sein kann. Ich verstehe ebenfalls gut, dass es ihr nicht leichtfällt, eine Beziehung mit jemandem einzugehen, der nicht in den Finanzdienstleistungen arbeitet. Dennoch kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass sie es als Ausrede nutzt und daher weiß ich nicht wirklich, woran ich mit ihr bin. Beispielsweise sucht sie fast niemals von sich aus Kontakt zu mir. Vielmehr bin es fast immer ich, der ein Date vorschlägt. Wenn wir uns dann treffen, dann schläft sie manchmal ein (kein Witz) und fragt, ob wir nicht früh nachhause gehen können.

Damit komme ich nur sehr schlecht zurecht. Ich bekomme sie nur an den Wochenenden zu sehen und wir können nichts vorausplanen. Oft folgt sie einfach meinen Vorschlägen. Irgendwie scheint sie zu wollen, dass ich dauernd dominant bin, weil sie einfach von ihrer harten Arbeit so erschöpft ist, dass sie keine Energie mehr aufbringt.

Falls Sie diesen Artikel lesen, dann arbeiten Sie wahrscheinlich selbst im Banking. Können Sie mir einen Rat geben, wie ich mit dieser Situation umgehen soll? Woher weiß ich, wo ich stehe? Wenn Sie ruhig und distanziert wird, muss ich das einfach hinnehmen? Woher weiß ich, dass sie einfach nur eine harte Woche hatte oder mehr Distanz wünscht? Was davon ist sie selbst und was der Job?

Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie mir einige Tipps in der Kommentar-Funktion am Ende dieser Seite geben könnten. Vielen Dank.

Lawrence Dale ist ein Pseudonym eines frustrierten Partners einer Investmentbankerin.

Ähnliche Artikel

Close