Führungsriege mustert bei Moelis & Co. in Frankfurt ab

eFC logo
Führungsriege mustert bei Moelis & Co. in Frankfurt ab

Foto: Getty Images

Moelis & Co. baut ihr Deutschlandgeschäft um. Laut einem Insider haben Deutschlandchef Stefan Müller und Jan Caspar Hoffmann, Head of M&A German-speaking Europe, das Unternehmen verlassen. „Moelis steht jetzt in Frankfurt ohne einen Managing Director da“, sagte der Insider.

Moelis hatte zuletzt 30 Prozent weniger verdient. Laut dem Datenanbieter Dealogic befand sich Moelis im ersten Halbjahr jedenfalls nicht unter den zehn größten M&A-Beratungshäusern in Deutschland. Auf Platz zehn rangierte vielmehr Jefferies mit Erträgen von 9 Mio. Dollar.

Auch der Abgang von Müller und Hoffmann soll dem Insider zufolge mit mangelnden Erträgen zusammenhängen. „Führungspersonal soll bis zu 2 Mio. Euro verdient haben. Ich glaube nicht, dass es das hereingeholt hat“, behauptet der Insider.

„Es gibt weder eine Änderung unserer europäischen Strategie, noch unserer Ressourcen in Deutschland. Unser Büro verfügt über genügend Personal und ist zum Vorteil unserer Kunden vollständig in unser globales Netzwerk integriert", hieß es von Moelis & Co. aus New York.

Müller war erst vor drei Jahren von der Bank of America Merrill Lynch zu Moelis gestoßen, wo er 16 Jahre seiner Karriere verbrachte und zuletzt Co-Head Investment Banking Germany, Austria & Switzerland gewesen ist. Nach einer Ausbildung bei der Dresdner Bank und einem Studium an der European Business School in Oestrich-Winkel hatte Müller seine Karriere 1994 bei der Dresdner Bank fortgesetzt.

Hoffmann wiederum hat nach einem Studium der BWL an der Uni Köln und der ESCP Europe seine Karriere 1999 als Analyst bei Merrill Lynch in Frankfurt begonnen, wo er innerhalb von zehneinhalb Jahren zum Director aufstieg. 2010 wechselte er für gut viereinhalb Jahre als Managing Director und Head M&A German-speaking Europe zur Société Générale.

Von einer Nachbesetzung beider Stellen wusste der Insider nichts.

Falls Sie eine vertrauliche Nachricht, einen Aufreger oder einen Kommentar loswerden wollen, zögern Sie nicht! Schreiben Sie einfach an Florian Hamann. fhamann@efinancialcareers.com.

Ähnliche Artikel

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close
Loading...