Presseschau - Was tun, wenn der insolvente Arbeitgeber nicht mehr zahlt

eFC logo

AKTUELLES

Verdi will die Tarifverhandlungen für die 250.000 Beschäftigten des privaten Bankgewerbes am Dienstag und Mittwoch mit Streiks begleiten. (ddp)

Axa will in Deutschland expandieren. (Handelsblatt)

Postbank-Deutsche Bank - wie der Kauf über die Bühne ging. (Handelsblatt)

Postbankchef Klein droht das Ende der Eigenständigkeit. (Handelsblatt)

KARRIERE

Wer sich tagsüber ärgert, sollte abends Bilanz ziehen und negative Erlebnisse abhaken. (Süddeutsche)

Was im Arbeitszeugnis eines Top-Managers drin stehen sollte. (Wirtschaftswoche)

Was man an der Harvard Business School lernt. (Handelsblatt)

Was tun, wenn der insolvente Arbeitgeber das Gehalt nicht mehr zahlt? (FAZ)

Was Arbeitnehmer bei Abfindungen beachten müssen. (Welt)

Büroaffären sind gut fürs Geschäft, aber viele Kollegen fühlen sich durch die Turtelei gestört. (Süddeutsche)

REKRUTING

Adecco verzichtet auf Übernahmeangebot für Michael Page. (NZZ)

Gehaltsmodelle, die zu Leistung anregen, sind beliebt. (FAZ)

SPEZIAL - Nach der Lehman-Pleite spitzt sich Finanzkrise am "Schwarzen Montag" zu

Kommentar - Die Kernschmelze. (Börsen-Zeitung)

Bankenturbulenzen bedrohen Steinbrücks Haushalt. (Spiegel)

Massenentlassungen in Londons Finanzdistrikt. (FAZ)

Die Herrschaft der Wall Street ist Geschichte. (Welt)

"Am Ende muss sich der Markt auskotzen". (Handelsblatt)

Szenen eines Untergangs - Die Banker von Lehman Brothers in New York, London und Frankfurt erleben den schlimmsten Tag ihrer Karriere. (FTD)

Nach dem Kollaps von Lehman Brothers sind bis zu 30.000 Stellen an der Wall Street in Gefahr. (Thomson Reuters)

Barclays verhandelt mit insolventer Lehman Brothers über eine Teilübernahme. (Thomson Reuters)

Die US-Regierung will oder kann den Pleitenbanken nicht mehr helfen. (taz)

Große Hedgefonds werden von Lehman-Zusammenbruch und Merrill-Notverkauf profitieren. (Wealth Bulletin)

Die Finanzmärkte hoffen auf gute Quartalszahlen von Goldman Sachs. (FTD)

JPMorgan und Goldman Sachs sollen den angeschlagenen US-Versicherer AIG mit bis zu 75 Mrd stützen. (Thomson Reuters)

Nach Rating-Abstufung droht AIG das Aus. (Manager Magazin)

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close