Presseschau - Postbanker bekommen höhere Löhne und Arbeitsplatzgarantie

eFC logo

AKTUELLES

Im Tarifstreit bei der Postbank haben die Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei ihren Verhandlungen in Bad Neuenahr am Donnerstagmorgen eine Einigung erzielt. Die Einigung sieht unter anderem für die rund 5000 Postbank-Beschäftigten eine Tariferhöhung um vier Prozent ab Januar 2009 und weitere drei Prozent ab Februar 2010 vor. Der Kündigungsschutz gilt bis Ende 2012. (Reuters)

Allianz-Chefökonom Michael Heise erwartet, dass der Tiefpunkt der Finanzkrise in ein paar Monaten erreicht sein wird. (Handels-Zeitung)

Bankenkrise treibt Geschäft mit Fusionen und Übernahmen an. (Welt)

DZ Bank und WGZ Bank vereinbaren Fusion. (Börsen-Zeitung)

Kommentar - Die ewige Fusion. (Börsen-Zeitung)

Kommentar - Hedgefonds Man Group fordert Verbot von Leerverkäufen der eigenen Aktien! (Börsen-Zeitung)

Politiker von Union und SPD wollen die staatliche KfW künftig wie eine ganz normale Bank kontrollieren. (Focus)

Müssen IT-Mitarbeiter für die Fehler von Bankmanagern mit ihren Arbeitsplätzen bezahlen? (IT Politik)

Das Ende der Goldman-Krake. (Rheinische Post)

Interview - Sparkassen gehen in die Offensive. (Rhein Main Presse)

Die Umwälzungen im Investmentbanking bedeuten, dass das Private Banking für die UBS attraktiver wird. (Handels-Zeitung)

Credit Suisse mischt nicht durch Übernahmen, sondern durch das Abwerben bei Häusern wie Lehman Brothers, Merrill Lynch und UBS bei der Branchenkonsolidierung mit. (Handels-Zeitung)

Trotz Kreditklemme und drohendem Abschwung schränken die wichtigsten Schweizer Banken die Kapitalvergabe an Unternehmen nicht ein. (Handels-Zeitung)

KARRIERE

Die perfekte Laufbahn, dazu ungetrübtes Liebesglück und ein makelloses Familienleben - ein schöner Traum. (Handels-Zeitung)

Wenn das Vorstellungsgespräch wie ein Kreuzverhör abläuft, geraten Kandidaten schnell ins Schwitzen. (Süddeutsche)

REKRUTING

Wie die Neubesetzung des CFO-Postens bei Continental scheiterte. (FTD)

Auf der Suche nach fähigen Führungskräften versprechen Unternehmen oft zu viel - damit ist Streit programmiert. (FTD)

PERSONALIEN

Der Österreicher Gunter Dunkel löst zum Jahresende Hannes Rehm ab und wird neuer NordLB-Chef. (Handelsblatt)

ATU-Finanzchef Dirk Müller verlässt die Autowerkstattkette zum 30. September. (People and Deals)

Claus Zacharias (54) wird zum 30. September neuer Finanzchef bei der Leifheit AG und damit Nachfolger von Frank Gutzeit. (People and Deals)

Jürg Hässig wird zum 1. November neuer CFO bei der Crealogix Gruppe und wird Nachfolger von Jürg Neck. (People and Deals)

Finanzvorstand Reto Welte verlässt die Zürcher Kardex AG Ende März 2009 und wird neuer Finanzchef bei der Dätwyler Holding AG. (People and Deals)

FINANZKRISE

Die Lehman-Pleite belastet deutsche Genossenschaftsbanken mit bis zu einer Mrd. EUR. (Handelsblatt)

Über ein Dutzend kleinerer Investmentbanken haben die Finanzkrise überlebt und wollen als Nischenanbieter von den Problemen der etablierten Investmentbanken profitieren. (Handelsblatt)

Goldman Sachs sammelt 10 Mrd. Dollar Eigenkapital ein. (Börsen-Zeitung)

Interview - Deutsche-Bank-Ökonom Norbert Walter zum 700 Mrd. Dollar Rettungspaket. (Reutlinger General-Anzeiger)

In der Großen Depression in den 30er-Jahren wollten US-Politiker die Wall Street zähmen - doch ihre Gesetze bewirkten 75 Jahre später das genaue Gegenteil. (Handelsblatt)

Bei Schweizer Firmenchefs wächst die Skepsis gegenüber dem US-Hilfspaket. (Handels-Zeitung)

Die UBS löst wegen der juristischen Probleme in den USA die Region Americas mit 800 Beratern auf. (Handels-Zeitung)

Close