Der Himmel für Expats: Die billigsten Finanzzentren Europas liegen in Deutschland

eFC logo

Manchmal stellt Zweitklassigkeit einen Vorteil dar. Nach einer Studie der Unternehmensberatung Mercer zu den für ausländische Arbeitnehmer (Expats) teuersten Städten der Welt stürzten die deutschen Metropolen deutlich ab.

So purzelte Frankfurt vom 50. auf den 78. Platz, München vom 59. auf den 78. Platz und Berlin vom 61. auf den 84. Platz. Damit zahlen Expats in deutschen Metropolen weniger als in fast allen vergleichbaren Städten der Welt. Den untragischen Absturz deutscher Städte führte Mercer auf den schwächeren Euro sowie Kostensteigerungen infolge von Naturkatastrophen in anderen Weltregionen zurück.

Erstaunlicherweise ist die angolanische Hauptstadt Luanda wie schon im Vorjahr der für Ausländer teuerste Ort der Welt. Auf Platz drei folgt mit N'Djamena (Tschad) eine weitere Drittweltmetropole. Mercer führte dieses Ergebnis auf besonders hohe Kosten für Ausländer für Wohnraum und ähnliches zurück.

Genf und Zürich stellen indes die für Ausländer teuersten Städte Westeuropas dar, wobei Zürich gegenüber dem Vorjahr sogar um noch einen Rang auf Platz 7 vorrücken konnte. Dagegen fiel London um einen Rang auf Platz 18 zurück, Paris vom 17. auf den 27. Platz und Luxemburg vom 55. auf den 72. Platz.

Wer besonders günstig leben möchte, sollte übrigens die Koffer packen und schleunigst nach Karachi umziehen. Denn die pakistanische Metropole belegt unter allen 214 untersuchten Städten den letzten Platz.

Allerdings sollte die Mercer-Studie nicht allzu ernst genommen werden. Denn angeblich soll ein Kilo Spaghetti in Berlin durchschnittlich 2,86 Euro kosten - derartige Preise dürften jedoch nur im KADEWE verlangt werden.

Die teuersten Städte der Welt...

1 (1) Luanda (Angola)

2 (2) Tokio (Japan)

3 (3) N'Djamena (Tschad)

4 (4) Moskau (Russland)

5 (5) Genf (Schweiz)

6 (6) Osaka (Japan)

7 (8) Zürich (Schweiz)

8 (11) Singapur

9 (8) Hongkong

10 (21) São Paulo (Brasilien)

16 (22) Bern (Schweiz)

18 (17) London (Großbritannien)

... die teuersten Städte Deutschlands

73 (50) Frankfurt

78 (59) München

84 (61) Berlin

88 (67) Hamburg

91 (69) Düsseldorf

97 (81) Stuttgart

138 (139) Leipzig

145 (128) Nürnberg

Close