Zeit für professionelles Karrieremanagement

eFC logo

Die Konjunktur kippt, immer mehr Unternehmen sind für die nähere Zukunft pessimistisch. Zeit sich auf einen Abschwung vorzubereiten.

"Um die aktuelle Arbeitsmarktsituation bestmöglich für ihr berufliches Weiterkommen nutzen zu können, sollten sich Beschäftigte wie arbeitssuchende Fach- und Führungskräfte jetzt auf

ihre persönliche Arbeitsmarktfitness konzentrieren", empfiehlt Susanne G. Rausch, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Karriereberatung und Geschäftsführerin der Act Value Management Consult in Berlin.

Lernen und der kontinuierliche Erwerb neuer persönlicher und marktrelevanter Fähigkeiten gehören heute zur Basis jeden Karrierewegs. Sich auf dem einst erworbenen Wissen durch Studium und/oder Berufspraxis auszuruhen: Diese Zeiten sind vorbei.

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Unsicherheit, was den Erhalt eines aktuellen, vielleicht gerade erworbenen oder künftigen Arbeitsplatzes angeht, bietet ein aktives Karrieremanagement und ein professionelles begleitendes Coaching eine nicht zu unterschätzende Sicherheit für die berufliche Existenz auf lange Sicht.

Im Rahmen eines solchen Coachings werden der individuelle Qualifizierungs- und Weiterbildungsbedarf identifiziert und Schlüsselkompetenzen wie Personalführung oder soziale Kompetenz entwickelt.

Close