☰ Menu eFinancialCareers

Post sucht neuen Kommunikationschef

Die Deutsche Post sucht derzeit einen neuen Kommunikationschef . Amtsinhaber Manfred Harnischfeger will spätestens im Juni 2009 aufhören. Dann wird der PR-Profi, der 2002 nach 20 Jahren bei Bertelsmann zur Post gewechselt war, 65.

Da sein Stellvertreter Martin Dopychai abgewunken hat, suchen Headhunter nach einem externen Nachfolger. Dem Vernehmen nach hat Egon Zehnder das lukrative Mandat bekommen. Weder die Deutsche Post noch Egon Zehnder wollten sich auf Nachfrage von eFinancialCareers dazu äußern.

Andere Rekruiter sollen derzeit – auch ohne Auftrag – ihre Kandidatenkarteien durchstöbern. Ein Trend, den Andreas Weik, bestätigt. “Das passiert leider immer öfter”, sagt der auf die Finanzbranche spezialisierte Personalberater von Heads.

Die 1983 gegründete Vereinigung Deutscher Executive-Search-Berater (VDESB) hatte sich vorgenommen, ethische Mindeststandards durchzusetzen. Doch seit der Auflösung des Verbandes im Februar 2005 hat sich das Thema erledigt, so Weik.

Egal, wer letztlich den Post-Kommunikationsposten übernehmen wird: Der neue Mann oder die neue Frau an der Spitze der Post-Pressestelle müssen mit dem neuen Post-Vorstandsvorsitzenden Klaus Appel zurechtkommen und wissen, wie man Krisen managt.

Letztere gab es bei der Post zuletzt reichlich. Die Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung gegen Ex-Post-Chef Klaus Zumwinkel im Februar trafen die Kommunikationsprofis des Bonner Unternehmens wie aus heiterem Himmel. Und auch der Verkauf der Postbank entwickelt sich angesichts der Börsenturbulenzen und der widersprüchlichen Angaben aus dem Topmanagement zu einer echten Belastungsprobe für das Nervenkostüm der Pressesprecher.

Kommentare (2)

Comments
  1. Den Posten bei der Deutschen Post hätte ich schon gern, vorausgesetzt das Schmerzensgeld stimmt.

  2. Nachdem sich die Deutsche Bank den Chefredakteur der Wirtschaftswoche, Baron, als PR-Chef gekauft hat, könnte die Post sich ja dessen Nachfolger Tichy, schnappen. Mit Krisen kennt der sich ja aus.

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier