☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Banker in Deutschland sind trotz Finanzkrise gesucht

Banker in Deutschland sind trotz Finanzkrise gesucht. (Reuters)

Praktikantin erkämpft sich vor Gericht bessere Bezahlung. (Welt)

Fast jede zweite Neueinstellung ist befristet. (IAB)

Arbeitgeber muss Ersatzjob bieten. (Focus)

Wer alles gleichzeitig macht, verliert Zeit und irgendwann auch die Nerven. (Focus)

Die Landesbank Berlin (LBB) ist wegen der Finanzkrise in den ersten neun Monaten des Jahres in die roten Zahlen gerutscht. (Handelsblatt)

Eurohypo wird für Commerzbank zur Last. (FTD)

US-Notenbank verwarnt Dresdner Bank wegen Geldwäscheregulierung. (FTD)

Sparkassen treiben Fusion der Landesbanken voran. (Welt)

20 Banken wollen die Finanzspritzen in Anspruch nehmen. (Bild)

Ex-IKB-Manager Joachim Neupel geht wegen Pensionszahlungen vor Gericht. (Handelsblatt).

Die Finanzkrise ist nach Ansicht von GDV-Präsident Bernhard Scharek keine Versicherungskrise. (Handelsblatt)

Banken lassen Autozulieferer hängen. (Börsen-Zeitung)

Leitartikel: Credit-Markt übertreibt. (Börsen-Zeitung)

Merkel will Hedgefonds an die Leine nehmen. (Spiegel)

Merkel weist Kritik an Regulierung für Finanzmärkte zurück. (Reuters)

Die Royal Bank of Scotland (RBS) hat die Streichung von weltweit 3000 Stellen in den kommenden Wochen angekündigt. (Bild)

Welche Anteile Hedge-Fonds an Dax-Firmen halten. (Handelsblatt)

Weil US-Unis wie Harvard alles auf die Börsen setzen, schmelzen ihre Stiftungsvermögen wie Schnee im Frühling. (Spiegel)

Citigroup will erneut tausende Mitarbeiter entlassen. (Dow Jones)

US-Hedge-Fonds-Manager verteidigen vor dem Kongress ihre Gehälter. (FTD)

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier