Ein großes Stück vom Kuchen: Wie drei Rückversicherer den Weltmarkt dominieren

eFC logo
Munich RE Konzernsitz München

Die Hauptverwaltung der Munich Re in der bayrischen Landeshauptstadt residiert in einem hochherrschaftlichen Gebäude.

Die Rückversicherungsbranche zählt zu den wenigen Sektoren der Finanzdienstleistungen, wo nicht angelsächsische Unternehmen den Ton angeben. Laut dem Branchenportal Insurance Networking News kassierten die 50 größten Rückversicherungsunternehmen der Welt in 2011 insgesamt Prämieneinnahmen in Höhe von 200.022 Mrd. US-Dollar.

Dabei entfielen auf die drei Großen der Branche – Munich Re, Swiss Re und Hannover Rück – allein 78.047 Mrd. US-Dollar, womit die beiden deutschen und das Schweizer Unternehmen allein 39 Prozent des Weltmarktes auf sich vereinen, wovon 16,9 Prozentpunkte auf die Munich Re, 14,3 auf Swiss Re und 7,8 auf Hannover Rück entfielen.

Hier die zehn größten Unternehmen der Branche in 2011:

1. Munich Re 33.719 Dollar

2. Swiss Re 28.664 Dollar

3. Hannover Rück 15.664 Dollar

4. Berkshire Hathaway 15.000 Dollar

5. Lloyd’s 13.621 Dollar

6. Scor SE 9845 Dollar

7. Reinsurance Group of America 7704 Dollar

8. China Reinsurance  6179 Dollar

9. PartnerRe 4621 Dollar

10. Korean Reinsurance 4551 Dollar

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close