Staatlicher Zwangseinstieg bei Banken?

eFC logo

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung erwägt die Regierung, Banken staatliche Hilfen aufzuzwingen und so Miteigentümer zu werden. Bislang hatten Merkel und Steinbrück solch drastische Maßnahmen stets abgelehnt - doch die Angst vor einer Kreditklemme wächst.

Was meinen Sie? Ist das richtig? Oder kommt diese Initiative nicht zu spät? Oder wäre eine solche Initiative ohnehin unsinnig oder kontraproduktiv?

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close