Nachwuchsbanker aufgepasst: eFinancialCareers und Credit Suisse suchen den besten Student-Trader in Europa

eFC logo

Neues Spiel, neues Glück - eFinancialCareers startet am heutigen Freitag (1. Oktober) seine zweite Investment Challenge in 2010, die von Credit Suisse gesponsert wird. An dem Börsenspiel können alle Studenten von europäischen Hochschulen teilnehmen.

Dabei gilt es, ein virtuelles Depot von 10 Mio. Pfund über zwei Monate bis zum 30. November möglichst gewinnbringend in europäische und nordamerikanische Aktien zu investieren. Dazu müssen sich die Studenten lediglich bis spätestens zum 5. November bei eFinancialCareers anmelden.

Die Studenten treten in zwei Kategorien gegeneinander an - je nachdem, ob sie ihr Studium voraussichtlich in 2012 oder 2013 abschliessen werden. Die drei Gewinner aus beiden Gruppen werden von der Credit Suisse zu einem Vorstellungsgespräch für ein Praktikum eingeladen, welches im Sommer 2011 (Gruppe 2012) oder im Frühjahr 2012 (Gruppe 2013) bei der Schweizer Grossbank stattfinden wird.

Für die jeweils fünf besten Spitzen-Trader je Kategorie stehen attraktive Sachpreise bereit. Dazu zählen iPads, iPhones 4 und 3, Netbooks sowie Amazon-Gutscheine über 150 Pfund (etwa 170 Euro).

An der zurückliegenden eFinancialCareers Investment Challenge im Sommer 2010 haben mehr als 1700 Studenten teilgenommen. "Die wachsenden Teilnehmerzahlen belegen, dass die Investment Challenge eine gute Gelegenheit für Studenten ist, um sich einen Startvorsprung in der Finanzkarriere zu verschaffen. Auch für die Credit Suisse ist die Investment Challenge ein erfolgreicher Ansatz, um die nächste Generation talentierter Nachwuchsbanker ausfindig zu machen. Wir freuen uns, erneut mit der Credit Suisse zusammenzuarbeiten", sagt James Benett, Geschäftsführer EMEA und APAC von eFinancialCareers.com.

"Die Kompetenzen, die man zum erfolgreichen Handeln benötigt, sind vielfältig und sehr komplex. Die Investment Challenge ermöglicht uns, einige der besten und begabtesten Studenten von heute und somit die potenziellen Händler von morgen zu evaluieren", ergänzt Jane Eccles, Abteilungsleiterin Campus Marketing und Events bei der Credit Suisse.

Also gleich hier anmelden.

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close