☰ Menu eFinancialCareers

Von der Insel an den See: Trafiguras Trader ziehen von London nach Genf um

Die Anziehungskraft der Romandie als Drehscheibe des internationalen Rohstoffhandels bestätigt sich ein weiteres Mal. Laut der Nachrichtenagentur Reuters konzentriert die Öl- und Metallhandelsgesellschaft Trafigura mit Hauptsitz in Luzern ihre Trader in Genf. Der Umzug soll bereits in der vergangenen Woche erfolgt sein.

Damit hat der bisherige Standort London das Nachsehen, obgleich das Unternehmen seine Niederlassung in der britischen Hauptstadt beibehalten will.

Betroffen von dem Schritt sei Galena Asset Management, wobei es sich um eine Tochtergesellschaft von Trafigura handelt. Das Unternehmen war 2004 in London gegründet worden und verwaltet für Hedgefonds-Kunden Vermögen im Wert von 1,4 Mrd. US-Dollar.

Laut Branchenkreisen waren für den Schritt nicht nur Steuervorteile aussschlaggebend, sondern auch der schlichte Vorteil “einmal alle Leute unter einem Dach zu haben.”

Kommentare (1)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier