Show oder Scham - warum verzichten Topbanker auf ihren Bonus?

eFC logo

UBS-Verwaltungsratspräsident Peter Kurer hat angekündigt , er werde für 2008 keinen Bonus beziehen. Der Schweizer Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, will ebenfalls auf die gerade im Investmentbanking verbreitete Erfolgsprämie verzichten.

Was meinen Sie? Tun die Banker das, weil Sie wegen der hohen Abschreibungen und Verluste in Investmentbanking ohne keinen Anspruch darauf hätten, oder zumindest nur einen Bruchteil im Vergleich zu den Vorjahren erhalten würden?

Oder versuchen die Manager damit, ihren Kritikern, allen voran Politikern den Wind aus den Segeln zu nehmen und PR in eigener Sache zu machen?

Close