☰ Menu eFinancialCareers

UBS bläst zur Einstellungsoffensive

Nach dem das UBS-Investmentbanking brutal gesund geschrumpft wurde, jagt die Grossbank in jüngster Zeit wieder Führungskräfte.

Neuer Chef für den Bereich Equity Capital Market (Börsengänge, Kapitalerhöhungen) wird James Eves. Er hatte zuvor mit Vinod Vasan das Equity-Linked-Team für die Region Europa, Naher Osten und Afrika geleitet.

Unterstützt wird Eves von Armin Heuberger, der von von Morgan Stanley kommt und künftig für das ECM-Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich ist.

Eves und Heuberger berichten an Peter Günthardt, den Chef des europäischen Aktien-Geschäfts.

Auch im Fixed-Income-Currency-Commodity-Geschäft setzt die UBS auf den Schwung neuer Leute.

In London stoßen laut Bloomberg Olivia Ker und Tom Price zum UBS-Team. Die Analysting Ker ist künftig für Minenkonzerne wie BHP Billiton, Rio Tinto und Alumina verantwortlich. Ex-Merrill-Lynch-Analyst Price kümmert sich ebenfalls um den Rohstoffsektor.

Auch in New York ist die UBS bei der Suche nach neuen Spitzenkräften fündig geworden. Wall-Street-Experte Jonathan Golub wechselt nach nur zwei Monaten bei ING zur Schweizer Grossbank und ersetzt dort David Bianco, der zur Bank of America wechselt.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier