Was Goldman Sachs, JPMorgan und andere Top-Mitarbeitern in London bezahlen

eFC logo
Was Goldman Sachs, JPMorgan und andere Top-Mitarbeitern in London bezahlen

Wie viel Banken ihren Top-Leistungsträgern bezahlen, galt einst als Geheimnis. Heute ist dies anders: Aufgrund von EU-Regulierungen zur Offenlegung von Gehältern wissen wir genau, wie viel Banken ihren meistgeschätzten Mitarbeitern in London bezahlen.

Die Regeln sehen vor, dass alle in Europa tätigen Banken, auch US-Banken, die Höhe und die Zusammensetzung der Gehälter, die sie ihren „Risikoträgern“ bezahlen, offenlegen. Üblicherweise werden die Zahlen ein Jahr später veröffentlicht. GoldmanJPMorganCiti, Bank of America und Morgan Stanley haben nun Zahlen für 2018 offengelegt, aus denen hervorgeht, wie sie ihre wichtigsten Mitarbeiter vor 12 Monaten vergütet haben.

Die neuen Aufzeichnungen zeigen, dass Goldman Sachs und Morgan Stanley ihre Top-Mitarbeiter in London am besten bezahlt haben: Gehalt und Bonus zusammen lagen im Durchschnitt bei 1,5 Millionen $. Direkt dahinter folgt JPMorgan mit einem Durchschnitt von 1,45 Mio. $. Citi und Bank of America liegen mit Durchschnittsgehältern von 1,2 bzw. 1,1 Mio. $ weiter hinten.

Wer richtig hoch verdienen will, sollte – das zeigen die Zahlen auch – bei Goldman Sachs arbeiten. 18 Mitarbeiter von Goldman Sachs in Grossbritannien hatten 2018 ein Gehalt von über 8 Millionen €. Bei der Citibank waren es nur drei Leute. Bei Morgan Stanley verdienten sieben Mitarbeiter über 7 Mio. €. Bei der Bank of America und bei JPMorgan hatten sieben bzw. 13 Leute ein Gehalt von mehr als 5 Mio. €.

Gehälter bei Goldman Sachs in London:

Goldman Sachs hatte 2018 in London 706 Mitarbeiter, die unter die EU-Regulierung fallen, darunter auch Senior Manager. Das Durchschnittsgehalt dieser Mitarbeiter lag bei 710.000 $, der durchschnittliche Bonus lag bei 829.000 $. Die durchschnittliche Gesamtvergütung betrug 1,5 Millionen $.

Gehälter bei JPMorgan in London:

JPMorgan beschäftigte 2018 in seinem Corporate- und Investmentbankinggeschäft in London 598 Mitarbeiter, die unter die EU-Regulierung fallen. Deren Durchschnittsgehalt lag bei 762.000 $, die Boni lagen im Schnitt bei 687.000 $, wodurch sich eine Gesamtvergütung von durchschnittlich 1,45 Mio. $ ergab.

Gehälter bei Citigroup Global Markets in London:

Citigroup Global Markets beschäftigte in seinem „non-control”-Bereich (z. B. Compliance und Risk) 507 Mitarbeiter, die unter die EU-Regulierung fallen. Das Durchschnittsgehalt dieser Mitarbeiter lag bei 592.000 $, die Boni betrugen im Schnitt 628.000 $, sodass die durchschnittliche Gesamtvergütung bei 1,2 Mio. $ lag.

Gehälter bei der Bank of America in London:

Die Bank of America beschäftigte 2018 in London 365 Mitarbeiter in „non-control”-Positionen, die unter die EU-Regulierung fallen. Ihr Durchschnittsgehalt lag bei 635.000 $, ihr Bonus betrug im Schnitt 465.000 $, wodurch sich eine Gesamtvergütung von durchschnittlich 1,1 Millionen $ ergab.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: sbutcher@efinancialcareers.com in the first instance. Whatsapp/Signal/Telegram also available. Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

Ähnliche Artikel

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close
Loading...