Fünf Studenten, die ein Praktikumsplatz im Londoner Investment Banking haben

eFC logo
Fünf Studenten, die ein Praktikumsplatz im Londoner Investment Banking haben

Foto: Getty Images

Karriere sollten eigentlich von einer Stufe zur anderen ansteigen – so weit, so banal. Weniger bekannt ist hingegen, dass bereits Studenten lange Praktikumskarrieren hinter sich haben. Wer es etwa in eines der begehrten Summer Analyst-Programme, also Sommerpraktika, bei einer US-Bank in London schaffen möchte, muss bereits diverse Stationen vorweisen.

Der Summer-Analyst in London stellt gewissermassen die Krönung einer jeden Praktikantenkarriere dar. Dafür gibt es einen guten Grund: Ein Grossteil der Absolventen dieser Programme wird ein Einstiegsjob im Londoner Investment Banking im Folgejahr bzw. nach dem Abschluss angeboten. Doch es gibt auch andere Möglichkeiten, ein Praktikum bei einer Investmentbank oder einer Private Equity-Gesellschaft in London zu finden. Wir stellen fünf Fälle vor, die jeder für sich aufschlussreich sind.

Hendrik Becker: Clayton Dubilier & Rice

Becker will sein Bachelor-Studium an der Frankfurt School im laufenden Jahr abschliessen. Auslandsaufenthalte führten ihn an das Massachusetts Institute of Technology und die Harvard University. Er hat Praktika und Werkstudententätigkeiten bei Deloitte, Citi, Berenberg, Rocket Internet und Goldman Sachs in Frankfurt hinter sich. Jetzt absolvierte er ein Praktikum bei der Private Equity-Gesellschaft Clayton Dubilier & Rice in London.

Tobias Fischer: Morgan Stanley

Das Summer Analyst-Programm stellt zwar den Klassiker eines Praktikums in der Londoner City dar, doch es gibt auch unterjährige Praktika. Neudeutsch werden diese Praktikanten als „Off-Cycle Analysts“ bezeichnet. Ein solches absolviert gerade Tobias Fischer im Aktienemissionsgeschäft (Equity Capital Markets) von Morgan Stanley in London. Nach einem Bachelor in Management und Wirtschaftswissenschaften der Uni Mainz, hat er 2018 auch einen Master in Finance der WHU in Vallendar bei Koblenz erworben. Auslandssemester führten ihn an die Jönköping University in Schweden und die Washington University in St. Louis. Fischer war bereits Summer Analyst in der Securities Division von Goldman Sachs und in Equity Capital Markets von Morgan Stanley. Vorher hatte er drei weitere Praktika absolviert: in der Market Supervision der Deutschen Börse, in Equity Capital Markets von ODDO BHF und in M&A von ACXIT.

Dennis Rohmann: JP Morgan

Rohmann konnte sich einen Platz in Emerging Markets Sales von JP Morgan sichern. Nach seinem Bachelor an der Uni Münster ist er 2015 in ein Traineeprogramm der Commerzbank eingestiegen, das ihn nach Luxemburg, Amsterdam, London und New York führte. 2017 hat Rohmann dann ein Masterstudium an der Frankfurt School aufgenommen, welches er 2019 abschliessen will. Nebenbei hat er im Vertrieb festverzinslicher Wertpapiere (FICC) an institutionelle Investoren bei der Commerzbank in Frankfurt gearbeitet. Derzeit verbringt er ein Auslandssemester am Shanghai Advanced Institute of Finance. 

Tobias Wegmann: Morgan Stanley

Wegmann hat einen Platz im Summer Analyst-Programm von Morgan Stanley in London abbekommen. Er will im kommenden Jahr sein Bachelor-Studium an der Uni St. Gallen abschliessen, währenddessen er ein Semester an der San Diego State University verbracht hat. Obgleich er nicht einmal einen Bachelor hat, kann er schon fünf Praktika bzw. Werkstudententätigkeiten vorweisen: im Transaction Advisory bei EY, im Business Development von N26, in Corporate Controlling & Strategy von Bertelsmann, in Product Innovation von Porsche und in Leveraged Finance der Deutschen Bank. Den Haupttteil des Traineeprogramms hat er indes im FICC Institutional Sales in Frankfurt verbracht. 

Vincent Wess: Morgan Stanley

Interessant ist auch der Fall von Vincent Wess, der bereits heute einen Platz als Summer Analyst in London im Jahr 2020 sicher hat. Der Trick dabei: Er hat in diesem Frühjahr ein Spring Internship bei Morgan Stanley in Frankfurt absolviert. Darüber hinaus hat er ein zweites Spring Internship bei der Credit Suisse und ein längeres Praktikum im Business Development des Berliner Start-ups Seven Lanes absolviert. 2019 wartet noch ein Praktikum bei Acxit Partners in Frankfurt auf ihn. Nach einer Lehre bei der HypoVereinsbank in Hamburg studiert Wesser jetzt International Management an der WHU auf Bachelor.

Falls Sie eine vertrauliche Nachricht, einen Aufreger oder einen Kommentar loswerden wollen, zögern Sie nicht! Schreiben Sie einfach an Florian Hamann. fhamann@efinancialcareers.com.

Ähnliche Artikel

Close