100 Fragen aus Vorstellungsgesprächen bei PwC, EY, KPMG und Deloitte

eFC logo
100 Fragen aus Vorstellungsgesprächen bei PwC, EY, KPMG und Deloitte

Photo by Jordan Graff on Unsplash

Die sogenannten Big Four lieben es, Kandidaten mit Fachfragen zu konfrontieren. Daher sollten Bewerber sichergehen, dass Sie auch die geforderten Qualifikationen mitbringen. Darüber hinaus stellen sie aber auch Fragen zur Persönlichkeit. Dabei hilft es, sich mittels der STAR-Methode vorzubereiten (Situation, Task, Action, Result). Sie sollten also von einer Situation erzählen, bei der Sie mit einer Herausforderung konfrontiert waren, welche Aktionen Sie unternommen haben und welcher Erfolg Ihnen dabei beschieden war. Die Fragen dürften bei sämtlichen Big Four relativ ähnlich ausfallen. Wer sich auf die aufgeführten Fragen vorbereitet, dürfte vor jeder unangenehmen Überraschung gefeit sein.

Fragen in Vorstellungsgesprächen von PwC

1. Erzählen Sie uns, wann Sie einen Fehler von jemand anderes ausbügeln mussten.

2. Was erfordert die Aufgabe Ihrer Meinung nach?

3. Erzählen Sie uns, wie Sie ein Stück Arbeit nach Kritik verbessert haben.

4. Was haben Sie kürzlich in den Medien über PwC gelesen?

5. Erzählen Sie uns von einer Aufgabe, die Sie im Team erledigt haben.

6. Erzählen Sie uns von einem erfolgreichen Projekt, von einer Studienarbeit oder der Organisation eines Events.

7. Erzählen Sie uns von einer Finanznachricht, die Sie kürzlich gelesen haben. Was hat Sie daran interessiert?

8. Erzählen sie uns von einer Aufgabe, an der Sie gescheitert sind.

9. Erzählen Sie uns von einem Beispiel, als Sie erfolgreich eine Verbindung aufgebaut haben.

10. Wieso wollen Sie in die Wirtschaftsprüfung?

11. Erzählen Sie uns von der Zusammenarbeit mit jemanden, der einen völlig anderen Arbeitsstil hatte. Worin bestanden die Unterschiede?

12. Wann haben Sie schon einmal etwas Unethisches gesagt?

13. Wann wurden Sie nicht genügend angeleitet?

14. Wieso wollen Sie für PwC arbeiten?

15. Wie haben Sie schon einmal einen Konflikt gelöst?

16. Was wissen Sie über das Wirtschaftsprüfungs-Examen?

17. Wann haben Sie schon einmal mit Leuten ausserhalb ihres gewöhnlichen Netzwerks zusammengearbeitet?

18. Worin besteht die grösste Schwierigkeit in der Zusammenarbeit mit Ihnen?

19. Erzählen Sie uns, wann Sie schon einmal ein komplexes Problem gelöst haben?

20. Wann mussten Sie mehrere Projekte in kurzer Zeit gleichzeitig erledigen?

21. Haben Sie schon mit quantitativen Programmen gearbeitet? Welche Analysen haben Sie dabei durchgeführt?

22. Can we switch to English?

23. Was erwarten Sie von Ihrem Vorgesetzten?

24. Warum haben Sie sich bei PwC in der Beratung beworben (und nicht bei McKinsey oder BCG)?

25. Warum wollen Sie zu PwC und nicht zu EY oder KPMG?

Fragen in Vorstellungsgesprächen von KPMG

1. Worin unterscheidet sich KPMG von den übrigen Big Four? Wieso wollen Sie hier arbeiten?

2. Worin besteht der Unterschied zwischen interner und externer Wirtschaftsprüfung?

3. Was umfasst der Job Ihrer Meinung nach genau?

4. Erzählen Sie uns, wann Sie schon einmal mehrere Aufgaben in kurzer Zeit erledigen mussten.

5. Haben Sie schon in einem Team mit Kommunikationsproblemen gearbeitet? Was haben Sie zur Lösung des Problems beigetragen?

6. Hatten Sie schon einmal mit einem schwierigen Kunden zu tun? Wie haben Sie die Situation entschärft?

7. Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen? Was müssen Sie noch lernen?

8. Erzählen Sie von einem Beispiel, als Sie eine Ihrer Ideen überzeugend schriftlich darlegen mussten?

9. Was haben Sie zuletzt über KPMG in den Nachrichten gelesen?

10. Wie haben Sie sich schon einmal erfolgreich an eine Veränderung der Umstände angepasst?

11. Erzählen Sie uns, wie Sie einen Rückschlag überwunden haben?

12. Können Sie uns von einem erfolgreichen Geschäftsmodell berichten? Welches stellen dabei die drei wichtigsten Erfolgsfaktoren dar?

13. Können Sie uns von einem schlechten Geschäftsmodell berichten? Was ist dabei schiefgelaufen?

14. Wie haben Sie schon einmal ein Team motiviert?

15. Worauf sind Sie besonders stolz?

16. Welche Geschäftschancen sehen Sie für KPMG?

17. Welche Kompetenzen sind für die fragliche Stelle besonders wichtig?

18. Wann haben Sie sich schon einmal bei der Arbeit gelangweilt? Wie haben Sie Ihre Arbeit interessanter gestaltet?

19. Können Sie uns erzählen, wann Sie schon einmal eine herausfordernde Situation bewältigt haben?

20. Ein Unternehmen möchte in ein anderes Land umziehen. Mit welchen Problemen hat es zu kämpfen?

21. Wie stellen Sie sich einen Prüfungsablauf vor?

22. Worin besteht der Unterschied zwischen Rücklagen und Rückstellungen?

23. Wie ist KPMG im Ganzen strukturiert?

24. Wie würden Sie sich mit drei Wörtern beschreiben?

25. Nennen Sie uns Unterschiede zwischen HGB und IFRS?

Fragen in Vorstellungsgesprächen von EY

1. Worin sind Sie gut?

2. Was haben Sie am liebsten studiert?

3. Was begeistert Sie?

4. Sind Sie besser am Anfang oder am Ende einer Tätigkeit?

5. Schauen Sie sich lieber das grosse Ganze oder Details an?

6. Erzählen Sie von einem erfolgreichen Tag, den Sie kürzlich erlebt haben?

7. Was machen Sie in Ihrer Freizeit gerne?

8. Wann waren Sie am Glücklichsten?

9. Wann fühlen Sie sich am meisten Sie selbst?

10. Hat der Tag genügend Stunden für Sie?

11. Wann haben Sie etwas beim zweiten Mal besser gemacht?

12. Erzählen Sie uns von Ihren Freunden?

13. Mit welchen drei Wörtern würden Sie Ihre Freunde beschreiben?

14. Welches stellt Ihre grösste Schwäche dar?

15. Wollten Sie schon einmal etwas nicht mehr machen?

16. Muss man ein Experte sein, um ein Team zu führen?

17. Würden Sie sagen, dass Sie gut organisiert sind?

18. Lieben Sie hart zu arbeiten?

19. Wieso wollen Sie ausgerechnet diesen Job?

20. Wann haben Sie schon einmal nach mehr Verantwortung gefragt?

21. Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

22. Welche Eigenschaften muss ein guter Consultant besitzen?

23. Wie würden Sie „Strategie“ einem fünfjährigem Kind erklären?

24. Was prüft ein Wirtschaftsprüfer?

25. Woraus setzt sich ein Jahresabschluss zusammen?

Fragen in Vorstellungsgesprächen von Deloitte

1. Erzählen Sie uns von einer Arbeit, über die Sie besonders stolz sind.

2. Erzählen Sie uns, wann Sie schon einmal gemeinsam mit jemanden ein Ziel erreicht haben.

3. Wann mussten Sie schon einmal mit einer schwierigen Persönlichkeit zusammenarbeiten?

4. Wie würden Ihre Bekannten Sie in drei Wörtern beschreiben?

5. Wieso wollen Sie für Deloitte arbeiten?

6. Wieso wollen Sie in die Wirtschaftsprüfung?

7. Erzählen Sie uns von einem Langzeitprojekt, an dem Sie mitgearbeitet haben?

8. Wieso haben Sie an einer Uni studiert, wenn Sie lediglich ins Accounting wollen?

9. Welches sind Ihre besten Eigenschaften?

10. Erzählen Sie uns, wann Sie schon einmal einen Freund verteidigt haben.

11. Wie würden Sie sich selbst verkaufen?

12. Bei welchen anderen Unternehmen haben Sie sich noch beworben?

13. Wann mussten Sie schon einmal ein Problem lösen. Worin bestand Ihr Denkprozess?

14. Wie versuchen Sie Ihr bestes zu leisten?

15. Erzählen Sie uns, wann Sie schon einmal ein Team geleitet haben?

16. Was können Sie für Deloitte leisten?

17. Wie gehen Sie mit Stress um?

18. Wie haben Sie sich auf eine ungewohnte Situation eingestellt?

19. Wieso sind Schlaglöcher rund?

20. Wie viele Kugelschreiber passen in diesen Raum?

21. Wie arbeiten Sie im Team?

22. Welche Probleme sehen Sie bei der Einführung einer neuen Software bei einem unserer Klienten?

23. Wie viele Hotelnächte muss die Lufthansa für ihr Personal buchen?

24. Wie viele Schmuckstücke sind am Strand von Nizza begraben?

25. Wie würden Sie Ihren Lebenslauf mit Legosteinen nachbilden?

Falls Sie eine vertrauliche Nachricht, einen Aufreger oder einen Kommentar loswerden wollen, zögern Sie nicht! Schreiben Sie einfach an Florian Hamann. fhamann@efinancialcareers.com.

Ähnliche Artikel

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close
Loading...