☰ Menu eFinancialCareers

Finnova und Avaloq sind die führenden IT-Dienstleister für Banken in der Schweiz

Finnova hat bei den Schweizer Finanzinstituten nach Anzahl der Banken einen Marktanteil von 43 Prozent. Gewichtet nach der Mitarbeiteranzahl der Banken liegt allerdings Avaloq mit 42 Prozent an der Spitze, berichtet das in Zürich beheimatete Beratungsunternehmen Active Sourcing.

Nach Anzahl der Banken liegt Finnova dank des Vertragsabschlusses mit dem RBA-Verbund an der Spitze. Auf dem zweiten Platz liegt Avaloq mit 22 Prozent Marktanteil.

Napier Scott.

Ein anderes Bild zeigt die Active-Sourcings-Auswertung nach der Mitarbeiteranzahl der Banken. Hier führt Avaloq, während Finnova mit 18 Prozent weit hinter dem Konkurrenzprodukt auf dem zweiten Platz liegt. Bei Banken mit über 500 Angestellten verweist Avaloq mit 40 Prozent Finnova ebenfalls auf den zweiten Rang. Bei Banken mit weniger als 500 Angestellten kommt Finnova hingegen auf 40 Prozent Marktanteil, während Avaloq nur auf ein Fünftel kommt.

Napier Scott.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier