☰ Menu eFinancialCareers

Weiterer Hedgefonds bereitet Umzug nach Zürich vor

Im März hat der Hedgefonds Griffin Capital Management mit einem verwalteten Vermögen von 500 Mio. Euro ein Büro in Zürich eröffnet. Der Hegdefonds mit Sitz in Gibraltar unterhielt bislang lediglich ein weiteres Büro in London.

Die neue Niederlassung ermöglicht es dem Hedgefonds, rasch Personal und Aktivitäten in die Schweiz zu verlagern, falls dies erforderlich wird. Denn ab April steigt der Spitzensteuersatz in Grossbritannien von 40 auf 50 Prozent, wodurch die gutverdienenden Hedgefondsmanager besonders betroffen sind. Schon seit einiger Zeit steigen die Spekulationen über den Umzug von Hedgefonds aus der Londoner City in die Schweiz.

Laut einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens KPMG wird London durch die Massnahme zum Finanzplatz mit der höchsten Steuerquote in Europa – weit vor Zürich oder Genf.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier