Sarasin eröffnet Büro in Dublin

eFC logo

Die Sarasin-Gruppe trotzt der Finanzkrise und eröffnet am 19. November eine Niederlassung in der irischen Hauptstadt Dublin.

Formal ein Spross der britischen Tochtergesellschaft Sarasin & Partners LLP sollen zunächst drei irische Mitarbeiter das Geschäft mit privaten und institutionellen Kunden beackern.

Geführt wird das Trio von Fergus Crawford, der von der Rabo-Tochter ACC Bank zu Sarasin wechselt.

Ob weitere Mitarbeiter eingestellt werden, hängt nach Angaben eines Sarasin-Sprechers in Basel davon ab, ob das Angebot von den Kunden angenommen wird.

Gegenwärtig beschäftigt Sarasin weltweit rund 1.300 Mitarbeiter, davon etwas 700 in der Schweiz und 200 in Grossbritannien.

Eine Übersicht über freie Stellen von Sarasin in der Schweiz gibt es hier.

,

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close