Krankgeschriebene Mitarbeiterin wegen Facebook-Besuch gefeuert

Krankgeschriebene Mitarbeiterin wegen Facebook-Besuch gefeuert

Unglaublich, aber wahr: Weil eine krankgeschriebene Versicherungsangestellte zuhause die Webseite von Facebook besuchte, hat sie ihr Arbeitgeber fristlos entlassen. Der bizarre Fall hat sich nach einem Ber

Die Karriere-Kolumne – Ist das Web 2.0 Falle oder Beschleuniger?

Die Karriere-Kolumne – Ist das Web 2.0 Falle oder Beschleuniger?

Das Internet kann Karrierefalle und Karriereturbo zugleich sein. Die Karriereberaterin Svenja Hofert verrät, wie Banker Fallen geschickt umgehen. Der HR-Verantwortliche schien alles zu wissen. Auch di

Zehn kleine Investmentbanker …

Zehn kleine Investmentbanker …

Zehn kleine Investmentbanker schlachteten ein Schwein; einer stach sich selber tot (Bear Stearns), da blieben nur noch neun. Neun kleine Investmentbanker gingen auf die Jagd; einer schoss den…

12 Interviewfragen und ihre Nebenwirkungen

12 Interviewfragen und ihre Nebenwirkungen

Wir werden oft von Kandidaten gefragt, wie sie sich auf knifflige Interviewfragen vorbereiten können. Die Antworten sollen Ihnen Ideen geben, wie Sie geschickt die Klippen umschiffen. Provokativ-aggre

Finanzkrise kostet weltweit 325.000 Jobs – vor allem in London und New York

Finanzkrise kostet weltweit 325.000 Jobs – vor allem in London und New York

Durch die Wirtschaftskrise sind in der Finanzbranche nach Experteneinschätzung weltweit bisher mehr als 325.000 Arbeitsplätze verloren gegangen. Diese Entwicklung sei seit August 2007 registriert

Überblick – Stellenstreichungen bei Finanzinstituten weltweit

Überblick – Stellenstreichungen bei Finanzinstituten weltweit

Die seit mehr als einem Jahr andauernde Finanzkrise hat mittlerweile Zehntausende Banker ihren Job gekostet, berichtet Reuters. Deutschland BayernLB: Die bayerische Landesbank will 300 bis 350 Stellen stre

Juristen mit Derivate-Expertise stark gefragt

Juristen mit Derivate-Expertise stark gefragt

Finanzinstitute in Deutschland suchen derzeit Wirtschaftsjuristen. Die Nachfrage wird vom Derivatemarkt getrieben. Der noch immer wachsende Markt für Finanzderivate führt zu einer Nachfrage nach

Quants – durch die Bank gesucht

Quants – durch die Bank gesucht

Sie können Modelle zur Strömungssimulation entwickeln oder Absorptionscharakteristika von Stoffen quantenmechanisch berechnen - und werden ausgerechnet von Investmentbanken verzweifelt gesucht: Q

Geld ist nicht alles (Teil 2)

Geld ist nicht alles (Teil 2)

Die Studie von Mercer Human Resource Consulting zeigt insbesondere einen europäischen Trend zu einer stärkeren Umgewichtung von monetären und nicht-monetären Vergütungsbestandteile

Geld ist nicht alles (Teil 1)

Geld ist nicht alles (Teil 1)

Der monatliche Gehaltsscheck rückt bei der Vergütung zunehmend ins zweite Glied. Gleich drei aktuelle Studien zeigen: Mitarbeiterbindung wird künftig weniger über das Grundgehalt, als v

1 241 242 243 244 245 253