Sind junge Banker wirklich arrogant und faul? Eine Verteidigung

Associates und Senior Analysts haben derzeit im Investment Banking glänzende Aussichten. Das führt zu Neid bei der älteren Generation.

Was ein ehemaliger Aktienhändler von Goldman Sachs für ein Vorstellungsgespräch rät

Bei Interviews handelt es sich um eine große Kunst, die vor allem Studenten noch nicht beherrschen. Ein Ex-Trader gibt spannende Insidertipps.

Der perfekte Private Equity-Lebenslauf

Ein optimaler Lebenslauf kann von Sektor zu Sektor recht unterschiedlich ausfallen. Hier eine Anleitung für den Van Gogh unter den CVs für Private Equity.

Frauen haben in der Schweiz und Deutschland besonders schlechte Karrierechancen in der Finanzbranche

Laut einer neuen Studie von Oliver Wyman haben es Frauen in keiner Branche so schwer in die Chefetage einzuziehen wie in der Finanzbranche.

Woran Sie erkennen, dass Sie keine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben

Einen Job zu verlieren, stellt keine Schande dar. Doch wer seine "Employability" verliert, kann einpacken. Wir haben die Alarmzeichen zusammengestellt.

Zehn Dinge, die Schweizer Recruiter an Lebensläufen stören

Mit sinnlosen oder gar gefährlichen Angaben im Lebenslauf können sich Kandidaten um alle Chancen bringen. Wir zeigen Ihnen, was in keinen CV gehört.

Investmentbanken verbrennen Geld

Nach einer neuen Studie erzielen kapitalmarktorientierte Banken eine Negativrendite. Als Grund werden u.a. die hohen Personalkosten vermutet.

Was einen beruflich erfolgreichen Trader ausmacht

Eine Sichtung der Lebenslauf-Datenbank von eFinancialCareers ergibt, dass beruflich erfolgreiche Trader immer ein ähnliches Qualifikationsmuster aufweisen.

Wie der Einstieg in Capital Markets bei Goldman Sachs in London gelingt

Als Analyst bei Goldman Sachs in London anzufangen, stellt den bestmöglichen Karriereeinstieg dar. Doch was muss man dafür mitbringen? Hier zehn Beispiele.

Was sich Recruiter heimlich von Kandidaten wünschen

Auch Recruiter haben geheime Wünsche an Kandidaten. Wir verraten Ihnen, wie Sie jeden Personalberater entzücken.

1 2 3 37