☰ Menu eFinancialCareers

Einigung mit US-Justiz führt bei Commerzbank zu Stellensegen in der Compliance

Nur Gott, weiß wie die Banken all die offenen Compliance-Jobs besetzen können. So hat die Commerzbank im Zuge einer Einigung mit der US-Justiz am heutigen Donnerstag (12. März) angekündigt, „bis 2016 die Zahl der in den USA tätigen Compliance-Mitarbeiter mehr als zu verdoppeln Share on twitter“. Die Deutsche Bank hatte bereits im vergangenen Jahr eine Aufstockung des Compliance-Personals in den Vereinigten Staaten um 500 Stellen angekündigt.

Damit zieht die Commerzbank einen Schluss aus der heutigen Einigung mit der US-Justiz über die Verletzung von Sanktionsbestimmungen und Geldwäschevorschriften, die die Bank 1,452 Mrd. Dollar (1,196 Mrd. Euro) kostet. Damit gesteht die Bank ein, zwischen 2002 und 2008 gegen die US-Sanktionsbestimmungen und von 2008 bis 2013 die „Erkennung und Meldung potenzieller Geldwäscheaktivitäten“ vernachlässigt zu haben.

Die Commerzbank hatte für die erwartete Buße bereits Rückstellungen gebildet, die allerdings nicht ausreichen. Daher wird der vorläufige Jahresabschluss 2014 einmalig mit 338 Mio. Euro zusätzlich belastet, womit sich der Reingewinn des Konzerns rückwirkend von ursprünglich gemeldeten 602 Mio. auf 264 Mio. Euro vermindert.

Dass mit der US-Regulierung nicht zu spaßen ist, musste jetzt erst wieder die Deutsche Bank feststellen. So bemängelte die US-Zentralbank abermals die Compliance des deutschen Branchenprimus in den USA. Dabei hatte die Deutsche Bank erst im letzten Jahr zähneknirschend einen Ausbau der Compliance in den USA um 500 Stellen zustimmen müssen.

Trotz der Milliardenbuße will Commerzbank-Chef Martin Blessing an den US-Aktivitäten festhalten: „Das US-Dollar-Geschäft bleibt ein zentraler Bestandteil unseres Produktangebots. Als international tätige Geschäftsbank haben wir ein klares Interesse daran, weltweit überall dort, wo wir tätig sind, die höchsten Branchenstandards zu halten.“


Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier