☰ Menu eFinancialCareers

Bei der Produktivität im Investmentbanking landet M&A auf dem letzten Platz

bag_money_large

So mancher M&A-Banker scheint nicht zu beneiden zu sein. Nicht nur dass viele Mitarbeiter im Dienste des Kunden mit endlosen Arbeitszeiten zu kämpfen haben, auch die Erträge fallen nach den jüngsten Erhebungen vergleichsweise bescheiden aus. Dies ergeben zumindest die Daten, die das Marktforschungsunternehmen Tricumen jetzt für das erste Quartal ermittelt hat.

Demnach steht der Bereich Credit Sales and Trading mit Erträgen pro Kopf von 2,3 Mio. US-Dollar an der Spitze der Nahrungskette. Dagegen belief sich diese Zahl im M&A- und Advisory-Geschäft auf gerade einmal 300.000 Dollar.

Dabei hängt die Vergütung eng mit den generierten Erträgen zusammen. Überdies beschränken die meisten Banken den Anteil der Vergütung an den Erträgen auf 45 Prozent oder weniger. So lag die sogenannte Compensation Ratio bei der US-Investmentbank Goldman Sachs im ersten Quartal bei 43 Prozent. Falls man diese Quote auf die von Tricumen ermittelten Zahlen anwendet, dann ergibt sich eine Vergütung pro Kopf im M&A-Geschäft von 135.000 US-Dollar. Im Credit Trading wären es hingegen stolze 1 Mio. US-Dollar.

Allerdings sind die Dinge in der Realität nicht ganz so einfach. So drohten ganze Banken in der Vergangenheit an ihrem Fixed Income-Geschäft zugrunde zu gehen. Die Folge davon sind steigende Eigenkapitalanforderungen, die sich auch deutlich auf die Eigenkapitalrendite auswirken.

Ranking der Produktivität im ersten Quartal (gemessen an den Erträgen pro Kopf):

1. Credit sales and trading: $2.3m

2. Equity capital markets: $2.2m

3. FX sales and trading: $1.5m

4. Rates sales and trading: $1.2m

5. Equity derivatives and convertibles: $1.1m

6. DCM and Securitization: $1.0m

7. Commodities sales and trading: $0.9m

8. Prime services: $0.8m

9. Cash equities sales and trading: $0.5m

10. M&A and advisory: $0.3m

 

Quelle: Tricumen 

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier