☰ Menu eFinancialCareers

Trotz Krise verdienen Führungskräfte mehr als 130.000 Euro pro Jahr

Trotz Finanzkrise belohnen Deutschlands Banken ihre Manager mit höheren Gehältern. Laut einer Studie sind die Einkommen der Branche zwar langsamer gestiegen als in den Jahren zuvor. Am Ende stehen aber immer noch erkleckliche Summen – plus Bonus und Dienstwagen.

Im Jahr 2008/09 bekamen Manager unterhalb der Vorstandsebene durchschnittlich 132.000 Euro pro Jahr ausgezahlt. Manager aus der zweiten Reihe verdienten im Schnitt 98.000 Euro. Zusammengenommen entspricht dies einem Gehaltsanstieg von 2,7 Prozent.

Die Zahlen stammen aus einer Studie der Unternehmensberatung Kienbaum. Sie untersuchte die Manager-Vergütung bei knapp 100 Banken zwischen Juli 2008 und 2009.

Die Studie besagt auch, dass einige Banken Gehaltserhöhungen ganz ausgesetzt hätten. Vor allem größere und von der Krise besonders betroffene Institute haben eine Nullrunde eingelegt. Dagegen waren private Geschäftsbanken und Spezialinstitute weiter großzügig, vor allem mit erfolgsabhängigen Boni. Zusätzlich zum regulären Gehalt erhielten Deutschlands Top-Manager im Jahresdurchschnitt Bonuszahlungen in Höhe von 41.000 Euro.

Knapp zwei Drittel der obersten Bankmanager fahren zudem ein von ihrem Unternehmen zur Verfügung gestelltes Auto, teilte Kienbaum mit. Der Kaufpreis dafür liege durchschnittlich bei 44.000 Euro. Nur bei wenigen Instituten gebe es Kilometerbegrenzungen. Auch Urlaubsfahrten seien in der Regel nicht ausgeschlossen.

Bei der Mehrheit der Deutschen kommt so viel Luxus nicht gut an. Laut einer Umfrage befürworten 56 Prozent eine Sondersteuer auf hohe Banker-Boni. Dies berichtet der Stern unter Berufung auf eine repräsentative Studie. 36 Prozent lehnen eine Bonus-Steuer ab.

Großbritannien hatte eine entsprechende Abgabe vergangene Woche beschlossen. Dort werden alle Boni über umgerechnet 27.700 Euro mit einer einmaligen Steuer von 50 Prozent belegt. Auch Frankreich erwägt die Einführung.

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier