☰ Menu eFinancialCareers

Branchen erklärt: Corporate Banking

volkswagen

Corporate Banking ist der weitgefasste Fachbegriff für die verschiedenen Dienstleistungen, die Banken großen Unternehmen anbieten. Dazu zählt, Darlehen zu organisieren (ein Dienst, der in verschiedensten Varianten vorkommt), Liquiditätssteuerung – wie zum Beispiel Steuerzahlungen von Tochterunternehmen im Ausland zu minimieren – die Steuerung von Wechselkursgeschäften oder Steuerlösungen.

Corporate Banker sind jeweils auf einzelne Branchen spezialisiert, über die sie detailliertes Fachwissen verfügen. Beispielsweise könnten diejenigen mit Spezialisierung auf den Bereich Energie, Bergbau oder Versorgung Experten für Projektfinanzierung sein wie z.B den Bau eines neuen Kraftwerks oder einer neuen Mine.

Positionen und Karrierewege

Junior Corporate Banker beginnen oft als Kreditanalysten, beurteilen Unternehmensbilanzen und helfen so bei der Entscheidung, ob Darlehen gewährt werden oder nicht. Sie können auch Sales-Mitarbeiter begleiten, wenn diese zu Firmenkunden gehen, um dort die Produkte zu verkaufen. Ein Banker beschreibt das als „Tasche tragen“. Dabei geht es darum, Tipps aufzuschnappen, ohne viel mit dem Abschluss zu tun zu haben.

Höhere Positionen im Corporate Banking sind sehr viel kundenorientierter. Business Development Manager versuchen, neue Kunden zu generieren, wohingegen sich Relationship Manager um bestehende Kunden kümmern. Beides beinhaltet, die Chief Executives und Finance Officers z.B. beim Essen zu überzeugen. Es kann jedoch auch formeller zugehen.

Relationship Manager –  auch Kundenbetreuer genannt – verfügen über ein Unterstützungsteam. Während die Kundenbetreuer Geld auftreiben müssen, sorgt das Unterstützungsteam für Abwicklungs- und Gestaltungsberatung.

„Behalten Sie immer im Hinterkopf, dass wir eine Dienstleistungsgesellschaft sind und Sie mit unseren Kunden arbeiten, die immer an erster Stelle stehen. Sie müssen den Drang und die Kraft aufbringen, auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Es gibt keinen Platz für Lethargie, Sie müssen immer auf Zack sein,“ sagt Mike Redferne, leitender Manager Investmentbanking der BNP Paribas in Europa.

Wenn Sie nicht auf eine Position aus sind, wo Sie direkten Kundenkontakt haben, aber dennoch im Corporate Banking arbeiten, dann haben Sie die Möglichkeit, in der Risiko-/Kreditbewertung, dem Produkt-, Vertriebs- oder im Treasurymanagement tätig zu sein.

Gehälter und Boni

Universitätsabsolventen beginnen laut den Banken, mit denen wir gesprochen haben, bei etwa 35.000 und Senior Kundenberater können laut Personalchefs bis zu 210.000 Dollar verdienen. In Europa erhalten Senior Mitarbeiter 120.000 bis 142.000 Dollar.

Gesuchte Fähigkeiten

Sie müssen umgänglich sein, um Geschäfte zu generieren und Kundenbeziehungen aufrechtzuerhalten, doch Sie müssen auch ein schonungsloser Zahlenzauberer sein.

„Fachliche Eignung ist beim Corporate Banking ein wichtiges Kriterium, Bewerber müssen aber auch in der Lage sein, mit Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Hartnäckigkeit, Teamwork, schnellem Denken und Entschlossenheit aus der Menge herauszustechen“, sagt Matthew Henderson, Leiter der asiatisch-pazifischen Personalbeschaffung bei der UBS.

Da viele Positionen eine Vielzahl geographischer Einsatzorte beinhalten, müssen Sie sich der regulatorischen Hürden und der kulturellen Unterschiede in den unterschiedlichen Ländern bewusst sein.

„Sie brauchen ein Verständnis für Unternehmensziele, strategisches Denken, Kommunikation und Zusammenarbeit,“ fügt Margaret Scopelianos hinzu, Leiterin Treasury für den Bereich Specialised Industries, Global Commercial Banking bei Bank of America Merill Lynch. „Um Erfolg zu haben, müssen Sie vielseitig und in der Lage sein, Geschäftsbeziehungen aufzubauen, ethische Entscheidungen zu treffen und herausfordernde Aufträge, sowie umsichtig Risiken annehmen zu wollen. Sie müssen sich auf Ergebnisse fokussieren und eine Leidenschaft für Innovationen haben.“

„Kunden suchen eine ausgewogene Beratung, weshalb Bewerber sachkundig, energisch und selbstbewusst sein müssen,“ fügt Redferne von der BNP Paribas zu. „Es geht nicht darum, Produkte zu verkaufen, vielmehr geht es darum, ein Vertrauensverhältnis zum Kunden aufzubauen. Sie können sogar die Defizite eines Produktes herausstellen und dadurch den Respekt eines Kunden gewinnen, was eines der Geheimnisse im Corporate Banking ist.“

Corporate Banker bekommen relativ schnell recht viel Verantwortung übertragen, weshalb die Arbeitgeber selbst bei Akademikern den Nachweis persönlicher Reife und Hartnäckigkeit sehen wollen.

„Wir wollen, dass die Hochschulabsolventen dynamisch, begeistert, verbindlich, fleißig und bereit sind, – soweit sinnvoll – den Status Quo herauszufordern und innovativ in ihren Ansätzen sind,“ sagt Ann Deacon, People Strategy Manager beim Corporate and Structured Banking der HSBC.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier