☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Wall Street erlebt besten Juli seit 20 Jahren

Die US-Börse hat am Freitag nach guten Nachrichten zur US-Wirtschaftsentwicklung in den vergangenen drei Monaten leicht im Plus geschlossen. Mit einem Anstieg von 8,6 Prozent im Lauf des gesamten Monats hat der Dow Jones den besten Juli seit 20 Jahren geschafft. 1989 war das Börsenbarometer im Juli um 9 Prozent gestiegen. (Welt)

Die besten Tipps, um die häufigsten Konflikte elegant aus der Welt zu schaffen. (Handelsblatt)

Bald treten neue Regeln für Managergehälter in Kraft. Aber nicht einmal Juristen werden schlau aus manchen Vorgaben. (FAZ)

Eine Studie der EU zeigt, dass die Deutschen mehr arbeiten als die meisten anderen Europäer – und viele Überstunden leisten. (Süddeutsche)

Rückkehr der Kreditverbriefung – Nichts gelernt, Banker. (taz)

Deutschland-Chef Alexander Dibelius – “Über Goldman Sachs kursieren eine Menge Mythen” (Wirtschaftswoche)

USA und UBS offenbar kurz vor Vergleich. (Handelsblatt)

Fünf weitere US-Banken brechen zusammen. (Reuters)

Der Schwarze Christopher Williams besitzt eine Investmentbank, die trotz der Finanzkrise großen Erfolg hat. (FTD)

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier