☰ Menu eFinancialCareers

GASTKOMMENTAR: Was ich über den Erfolg in Assessment Centern gelernt habe

Ich habe schon so einige Assessment Center in meinem Leben durchgemacht und ich habe anschließend auch so manches Stellenangebot erhalten. Nachdem ich Präsentationen, Gruppenaufgaben und wiederholte Vorstellungsgespräche hinter mich gebracht habe, habe ich folgendes gelernt:

1) Bleiben Sie ruhig

Die richtige geistige Verfassung ist von entscheidender Bedeutung. Bis zur Teilnahme in einem Assessment Center zu gelangen, ist bereits eine Leistung. Das kann Sie nervös machen und dazu führen, dass Sie sich zu viele Gedanken machen. Falls Sie einem Senior Banker gegenübersitzen, der Ihnen Fragen zuwirft, dann kann man leicht die Fassung verlieren. Ich habe schon Bewerber erlebt, sie sich so stark auf das konzentriert haben, was sie sagten, dass sie zu schwafeln begonnen haben und nicht bemerkten, wenn der Gesprächspartner etwas einwerfen wollte.

Lassen Sie sich von dem Druck nicht unterkriegen. Die Gesprächspartner begrüßen Antworten, die auf den Punkt kommen und die auf eine ruhige und engagierte Weise vorgebracht werden. Sie wünschen auch keine mechanische oder langatmige Rede. Auch sollten Sie nicht zu überheblich wirken. Ich kenne Bewerber, die abgelehnt worden sind, weil sie allzu sehr von sich überzeugt gewesen sind. Einige von ihnen sind in ihrem Alltagsleben eher bescheidene Persönlichkeiten – das wollten sie im Vorstellungsgespräch kompensieren und sind dabei über das Ziel hinausgeschossen.

2) Behandeln sie die übrigen Kandidaten mit ein wenig Vorsicht

Falls Sie es bis in ein Assessment Center geschafft haben, dann ist alles, was zwischen Ihnen und einem Angebot steht, eine Gruppe von 35 intelligenten und entschlossenen Bewerbern, die nahezu alles machen würden, um die Angelegenheit in trockenen Tüchern zu wiegen.

Obgleich ich es in eine zweistellige Zahl von Assessment Centern geschafft habe, bin ich immer wieder überrascht, zu welchen Psychospielen sich die Kandidaten hinreißen lassen. Sie geben sich als weitaus wichtiger als Sie tatsächlich sind, oder sie versorgen sie mit falschen Informationen, nur damit Sie diese im Vorstellungsgespräch erwähnen. Einige geben sich auch völlig naiv und unerfahren, damit sie Sie überraschen können, wenn Sie es bei einer Gruppenaufgabe am allerwenigsten erwarten.

Lassen Sie sich nicht zu sehr von dem beeinflussen, was Leute erzählen. Erinnern Sie sich an Ihre eigene Situation und nehmen Sie es nicht ganz ernst. Ich bin schon auf Kandidaten getroffen, die mich davon abhalten wollten, mit bestimmten Abteilungen zu sprechen – nur weil sie mit diesen Leuten bereits gesprochen hatten und ihre Chancen nicht verringert sehen wollten.

3) Seien Sie nicht zu vorbereitet

Um hervorzustechen, sollten Sie so viel wissen wie irgend möglich.

Ich spreche nicht über Kompetenzen: Alle jene Softskills wurden bereits von den Personalverantwortlichen in der ersten Vorstellungsrunde geprüft. Nachdem jetzt die richtigen Banker das Verfahren an sich gezogen haben, werden die Fragen umso zäher und technischer.

In einem Interview für Kapitalmarktfunktionen ist ein Wissen über jede Assetklasse ein absolutes Muss, dabei spreche ich für gewöhnlich von Aktien, verzinslichen Anlagen, Devisen, Rohstoffen und Emerging Markets.

Bei dem Wissensniveau spreche ich davon, dass Sie sich beispielsweise bei Aktien zumindest mit einem Unternehmen eingehend beschäftigt haben und somit darüber sprechen können, wie sich die Aktie im Verhältnis zum Markt entwickelt, die historischen Kursbarrieren und die aktuellen Aktivitäten kennen.

Für die Investment Banking Division (IBD) unterteilt sich das in DCM, ECM, M&A sowie Leveraged Finance. Die entsprechenden Bewertungsmodelle zu kennen, ist ein absolutes Muss. Gehen Sie davon aus, dass Sie gemeinsam mit Ihrem Gesprächspartner einen Bewertungsprozess durchgehen.

Bei dem Autor handelt es sich um einen Studenten, der bereits mehrere Assessment Center in Investmentbanken durchgestanden hat.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier