☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Kündigungsschutz selbstgemacht

Kündigungsschutz selbstgemacht. Bankenkrise, Outsourcing, Wirtschaftsabschwung: Kein Job ist mehr hundertprozentig sicher, sagen Arbeitsmarktexperten. Gerade Berufsanfänger und junge Mitarbeiter müssen sich am Arbeitsplatz mühevoll hocharbeiten und sind oft als Erste von betriebsbedingten Kündigungen betroffen. Aber auch ältere Angestellte bangen um ihre Stelle. Wie eine Studie der R+V-Versicherung jüngst ergeben hat, fürchtet sich fast jeder Zweite vor Arbeitslosigkeit.
(Süddeutsche)

Sieben von zehn Arbeitnehmern machen Dienst nach Vorschrift. Um das zu ändern, müssen neue Wege gegangen werden. (Capital)

Finanzminister Peer Steinbrück droht Liechtenstein mit Sanktionen. (Spiegel)

Die Deutsche Börse sieht sich wegen des heftigen Auf und Abs an den Finanzmärkten weiter auf Kurs für ein erneutes Rekordergebnis in 2008. (Reuters)

Zahlreiche Sparkassen in Nordrhein-Westfalen haben weit stärker in riskante Wertpapiere investiert als bislang bekannt. (FTD)

Lehman-Kratzer im Sparkassen-Lack. (Börsen-Zeitung)

WestLB-Eigner spielen auf Zeit. (Börsen-Zeitung)

Europas Börsen gehen nach Obamas Sieg zur Tagesordnung über. (FAZ)

Zertifikate stehen am Schandpfahl. (Börsen-Zeitung)

Hannover Rück rechnet für viertes Quartal mit schwarzer Null. (Handelsblatt)

Behörden und Investoren in den USA beenden das Cross-Border-Leasing bis Ende 2008 vorfristig. (taz)

Kommentare (0)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier