☰ Menu eFinancialCareers

INTERVIEW mit jungem Trader: Wieso ich von London nach Mailand zurückkehre

Mailand ist auch ganz schön.

Mailand ist auch ganz schön.

Antonio zählt zu den zahlreichen jungen Bankern aus Kontinentaleuropa, die einige Jahre in London verbracht haben. Jetzt kehrt der italienische Trader nach Mailand zurück.

Antonio heißt nicht wirklich so, vielmehr möchte er anonym bleiben. Seine Erfahrungen zeigen, dass kleinere Finanzzentren wie Frankfurt, Zürich oder eben Mailand vielleicht doch die bessere Karrierewahl darstellen.

Sie verlassen also London…

Ja, aber es liegt nicht an London, sondern an mir. Ich habe in London für eine Großbank gearbeitet und jetzt wechsle ich zu einem Wertpapierhandelshaus in Mailand. Dies bedeutet, dass auch die Vergütungsstruktur anders ausfällt. Wertpapierhandelshäuser unterliegen einer geringeren Regulierung als Banken, was ihnen bei der Bezahlung größere Freiheit gewährt.

Sie gehen also des Geldes wegen nach Mailand?

Das stellt nicht den einzigen Grund dar. Mein Spezialgebiet im Aktienhandel ist in Mailand deutlich weiter entwickelt als in London. Die Leute denken, dass London den besten Ort darstellt, aber das ist nicht der Fall. In Mailand steigt mein Geschäftsgebiet weiter und es gibt viel Neugeschäft. In meinem neuen Job leite ich auch das Geschäft mit italienischen Kunden. Ich habe viel größere Freiheiten und ich kann alles von der Pike auf selbst aufbauen. Es geht viel weniger hierarchisch zu, was es bei einer Großbank in London einfach nicht gibt. Daher können kleinere Finanzzentren wie Mailand für die Karriere besser sein.

Die Rückkehr hängt also nicht mit einem möglichen Brexit oder dem Umstand zusammen, dass Mailand vielleicht schöner und billiger als in London ist?

Sicherlich gibt es einige kulturelle Vorteile. Das Leben in Mailand ist auf jeden Fall gesünder. Es ist auch günstiger. In London habe ich den größten Teil meines Gehalts für die verrückten Mieten ausgegeben. In Mailand ist das 30 Prozent günstiger. Wie gesagt verdiene ich auch mehr in Mailand. Auf dem Londoner Arbeitsmarkt herrscht eine solche Konkurrenz, dass das Vergütungsniveau hinabgedrückt wird. In einem Wachstumsbereich wie meinem fällt die Bezahlung in Mailand höher aus.

Welches stellen die Vorteile von London dar?

Sicherlich geht es in London spaßiger als in Mailand zu. Wenn Sie nach einigen Jahren in London nach Mailand zurückkehren, dann nimmt jeder Sie extrem ernst. Dies stellt einen großen Vorteil dar, wenn man zurückkehrt… In London zu bleiben, mag für einige Leute sinnvoll sein, aber wenn Sie Italiener in meinem Markt sind und in einer Vertriebsposition mit italienischen Kunden arbeiten, dann macht es deutlich mehr Sinn, in Mailand zu sein. Italienische Kunden legen großen Wert auf Ansehen und Beziehungen. In London dreht sich alles um konkurrenzfähige Preise.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier