☰ Menu eFinancialCareers

Jobgarantie für Landsbanki-Kepler-Mitarbeiter in Frankfurt

Gute Nachrichten für die Mitarbeiter der islandischen Bank Landsbanki Kepler in Frankfurt. Das kurz vor der Verstaatlichung von Landsbanki an die isländische Investmentbank Straumur-Burdaras Investment Bank (Straumur) verkaufte Kontinental-Europa-Geschäft bleibt erhalten.

“Wir wollen mit der Übernahme von Landsbanki Kepler unsere Stellung in Europa verbessern”, sagte ein Straumur-Sprecher in Reykjavik zu eFinancialCareers. Es gebe deshalb keine Pläne, einen der rund 60 Mitarbeiter der Frankfurter Tochtergesellschaft zu entlassen.

Bislang war Straumur in zehn europäischen Ländern tätig, darunter Großbritannien, Dänemark, Schweden, Finnland und die Tschechische Republik. MIt der Teil-Übernahme von Landsbanki Kepler expandiert die Investmentbank schlagartig nach Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien sowie in die Niederlande, Schweiz und Vereinigten Staaten.

Ein Sprecher von Landsbanki Kepler in Frankfurt wollte sich zu den Auswirkungen des Verkaufs nicht äußern und verwies statt dessen an die neuen Eigentümer in Island.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier