☰ Menu eFinancialCareers

Presseschau – Schlechte Zeiten für Kopfjäger

Den Personalberatern gehen die Aufträge aus: Die Rezession frisst ihr Stammgeschäft auf. Um diese Einbrüche zu kompensieren, dringen sie nun verstärkt in das Geschäftsfeld der Strategieberatungen ein. (FTD)

Bankchefs hoffen auf zweites Quartal. (FTD)

Insider rechnen mit einer Schadensersatz-Klagewelle der Banken. Dann müssten die Manager ums wirtschaftliche Überleben kämpfen. (Manager Magazin)

UBS erwartet unmittelbar keinen zusätzlichen Stellenabbau. (Reuters)

Postbank verklagt Krisenbank IKB. (Spiegel)

Anwalt der Finanzkrise. (Handelsblatt)

Nach harschen Attacken der Sparkassen werfen die Autobanken nun ihrerseits der öffentlich-rechtlichen Konkurrenz Wettbewerbsverzerrung vor. (Handelsblatt)

Die Landesbank Berlin will sich verstärkt auf das Privatkundengeschäft konzentrieren. (Handelsblatt)

Der 35jährige Boris Collardi wird neuer Chef der Zürcher Privatbank Julius Bär. (Manager Magazin)

Erste US-Banken zahlen Finanzhilfen zurück. (Spiegel)

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier