☰ Menu eFinancialCareers

McKinsey: Banken steht “Tag der Abrechnung” bevor

Der “Tag der Abrechnung” steht nach einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey den Banken in den kommenden Jahren bevor. Demnach gehören die Träume des derzeitigen Deutsche Bank-Chefs Josef Ackermann von einer Eigenkapitalrendite von 25 Prozent endgültig der Vergangenheit an.

Denn die höheren Eigenkapital-Anforderungen infolge von Basel III und anderen Regulierungsmaßnahmen würden die Eigenkapitalrendite nachhaltig drücken. Besonders betroffen von den Vorschriften wären Investment- und Großbanken mit einem ausgeprägten Kapitalmarktgeschäft.

Für die Studie hat McKinsey die Geschäftszahlen der Banken für das Jahr 2010 herangezogen. Auf dieser Basis wurden die künftigen Auswirkungen der internationalen Regulierungsmaßnahmen prognostiziert, wozu namentlich die höheren Eigenkapitalvorschriften nach Basel II.5 und III zählen.

“Wir schätzen, dass die durchschnittliche Eigenkapitalrendite nach der Krise von rund 20 Prozent bei den 13 global führenden Banken – ohne irgendwelche Gegenmaßnahmen – auf etwa 7 Prozent verringert wird”, heißt es in der Studie. Durch Gegenmaßnahmen könnte die Eigenkapitalrendite im Kapitalmarktgeschäft vielleicht wieder auf 11 bis 12 Prozent angehoben werden.

Falls die historisch durchschnittliche Eigenkapitalrendite von 15 Prozent bei Universalbanken – wie geschätzt – um 4 bis 5 Prozentpunkte einbrechen würde, dann wäre nicht einmal mehr die Refinanzierung der Eigenkapitalkosten gesichert.

Laut McKinsey würde das Geschäft mit strukturierten Kreditprodukten besonders arg gebeutelt. Dort könnte die Eigenkapitalrendite um 80 bis 85 Prozent einbrechen, womit – selbst nach Gegenmaßnahmen – nicht einmal die Zinskosten für das Eigenkapital generiert werden könnten. Kurz: Structured Finance droht für die Banken zu einem Zuschussgeschäft zu werden.

Dagegen werde der Handel mit Währungen und Cash Equities vergleichsweise glimpflich davonkommen. Zwar werde auch hier die Eigenkapitalrendite um 40 bis 45 Prozent einbrechen, dennoch werde das Geschäft “recht profitabel” bleiben.

Quelle: McKinsey

Kommentare (1)

Comments

Ihr Kommentar wird gerade geprüft. Nach erfolgreicher Prüfung wird es live gestellt.

Antworten

Pseudonym

E-Mail

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier