☰ Menu eFinancialCareers

Der Ratgeber für ein Vorstellungsgespräch in ECM oder DCM

Interview5

Equity Capital Markets (ECM) und Debt Capital Markets (DCM) bilden mit Mergers & Acquisitions (M&A) die Investment Banking Division (IBD). Wer sich für einen der Juniorjobs in ECM oder DCM bewirbt, muss sich ebenso auf allgemeine Fragen zum Investmentbanking wie auf Spezialfragen einstellen.

Vorstellungsgespräch in ECM: Sie müssen eine gute Geschichte erzählen

ECM-Banker helfen Unternehmen dabei, über die Börse Kapital aufzunehmen. Wer sich für den Bereich bewirbt, muss also geistreich über eine Firma sprechen, die sich kürzlich an die Börse gewagt oder eine Kapitalerhöhung durchgeführt hat, meint Stephane Rambosson, der früher im ECM der Citigroup für französische Industrieunternehmen zuständig war und heute beim Personalvermittler DHR International arbeitet.

„Wenn Sie in ECM arbeiten wollen, dann müssen sie die Geschichte leidenschaftlich erzählen können”, sagt Rambosson. „Sie müssen den Aktionären des Unternehmens und dem Management zeigen, dass ihr Baby bei Ihnen gut aufgehoben ist. Sie müssen zeigen, dass sie begeistert sind, ihre Aktie an der Börse zu platzieren, das Kapital zu erhöhen oder ein Aktienpaket zu verkaufen.”

Doch wie läuft ein solches Vorstellungsgespräch tatsächlich ab? Laut Rambosson würden Kandidaten regelmäßig zu aktuellen Börsengängen befragt, den sogenannten Initial Public Offerings (IPOs). Dabei möchten Sie hören, was das Unternehmen attraktiv macht, wie Sie es gegenüber Investoren vermarkten würden und was Sie anders machen würden als die Banken, die mit dem Börsengang betraut gewesen sind. Mit anderen Worten: Wagen Sie sich in kein ECM-Vorstellungsgespräch, ohne sich intensiv mit den aktuellen Börsengängen beschäftigt zu haben.

Vorstellungsgespräch in DCM: Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil über die Märkte

Anleiheemissionen haben etwa ein vier- bis fünfmal höheres Volumen als Aktienemissionen. Tatsächlich unterscheidet sich die Arbeit in ECM und DCM beträchtlich. „In DCM wiederholen sich viele Geschäfte”, sagt Rambosson. „Es geht eher darum, den täglichen Kontakt zum Treasurer des Unternehmens zu  pflegen, bei den Märkten auf dem Laufenden zu bleiben und zu wissen, welche Herausforderung eine Emission jetzt oder später darstellt, zu welchen Bedingungen sie gelingt und in welcher Struktur.”

Maryam Khosrowshahi ist als Managing Director für öffentliche Kunden in Mitteleuropa, dem Mittleren Osten und Afrika bei der Deutschen Bank zuständig. Sie spricht täglich mit ihren Kunden. „Ich spreche viel über den Status der Kundendeals und was auf den Märkten los ist”, sagt sie. Daher müssen DCM-Banker gut mit Menschen umgehen können. In einem DCM-Vorstellungsgespräch wollen die Interviewer also hören, dass sie ansprechend über die aktuelle Marktsituation sprechen können. Welches Urteil haben Sie sich über die weitere Entwicklung des Zinsniveaus gebildet? Ohne eine solche Einschätzung sollten Sie keinen Fuß in ein solches Vorstellungspräch setzen.

Vorstellungsgespräch in ECM: Sie müssen die Bewertungsmethoden kennen

Wer sich auf eine Juniorolle bewirbt, kann davon ausgehen, über die einschlägigen Bewertungsmethoden befragt zu werden. Laut Mark Hatz, der früher bei Goldman Sachs und Perella Weinberg gearbeitet hat, sei dies ähnlich wie in M&A.

Vorstellungsgespräch in DCM: Sie müssen sich mit Bilanzen und der Anleihebewertung auskennen

Wer sich in DCM bewirbt, sollte sich unter Duration, Convexity, Spreads, der Interest Coverage Ratio und Leverage Coverage Ratio etwas vorstellen können. Weiter sollte er in der Lage sein, Bilanzen zu lesen und zu verstehen, wie die Kapitalstruktur den Cashflow beeinflusst und wie die Fähigkeit aussieht, weitere Anleihen oder Aktien zu emittieren. Ein ehemaliger Debt-Banker empfiehlt auch sich gut zu informieren, welche Schuldner im Falle einer Pleite vorrangig bedient werden.

Vorstellungsgespräch in ECM und DCM: Fragen Sie nach der Distribution

Laut Rambosson würden Mitarbeiter in ECM und DCM in keinem Vakuum arbeiten. Sobald Sie für einen Kunden Anleihen oder Aktien emittiert haben, müssen Sie versuchen, weitere Produkte oder Dienstleistungen an ihn zu vertreiben. Von daher sind die entsprechenden Sales-Teams entscheidend für den Erfolg einer Bank im Kapitalmarktgeschäft. „Sowohl in ECM als auch in DCM müssen Sie Wertpapiere an den Kunden verkaufen. Daher sollten Sie genau wissen, wie der Vertrieb und das Marketing bei der Bank aufgestellt sind, bei der Sie sich bewerben, und wie stark sie in Ihrem Bereich sind”, betont Rambosson. Wer hierzu im Vorstellungsgespräch nicht nachhakt, werde es später womöglich bereuen.

Kommentare (0)

Comments

Antworten

Pseudonym

Pflichtfeld

E-Mail

Ungültige E-Mail-Adresse

Alle Informationen zu unseren Community-Richtlinien finden Sie hier